Donnerstag, 9. August 2018

221-365 / Scheitern gehört zum Plan

Wenn man große Pläne hat, dann spricht ja grundsätzlich erstmal nichts dagegen.
Ich hatte einen großen Plan, oh ja, den hatte ich!
Bis vor Kurzem ...

Auf der Messe in Celle hatte ich die Anleitung "Stitch happens" gekauft und die wollte ich
A) verkleinern und
B) mit anderen Farben versehen.

Die Sache mit den Farben Ton-in-Ton und nicht so bunt wie in der Anleitung, das war schon mal ein Geduldsspiel, aber ich habs gemeistert.


Dann saß ich da und habe die ganzen Inch-Angaben für jeden einzelnen Block umgerechnet.
Das war gar nicht mal so einfach, da hat wohl die "fremde" Maßeinheit mein komplettes Hirn beansprucht, denn ich habe mühsam alle Maße (z.B. 1.3/8'' und sowas) halbiert.


Liebe Patcherinnen: sagt jetzt nichts!! Ist ja gut!
Ich weiß, dass ihr jetzt lachend protestiert :-/


Inzwischen ist mir mein Fehler selbst aufgefallen. Zwar erst nach dem Zuschnitt beim Nähen des ersten Blöckchens, aber Fehler schulen ungemein und in diesem Sinne gehe ich dann mal neu rechnen.

... oder ich halbiere auch die Nahtzugabe an der Maschine, dann sollte es wieder passen. Muss ich mir wohl mal einen 1/8''-Fuß basteln ;-)

besser lasse ich das einfach alles mal sein und nähe was anderes (...dann aber schön brav nach Anleitung)
Das klingt nach einem guten Plan :)

(Dieser Post enthält Werbung, obwohl ich das nicht möchte. Es soll nur zeigen, was ich meine.)

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Ich würde mir einfach ein Inchlineal kaufen und gut. Scheitern finde ich nicht schlimm, genau wie Du sagst: man lernt daraus. Und Pläne umwerfen oder auch mal aufgeben ist genauso okay, in meiner Welt.

Nana

Marlies hat gesagt…

liebe Lehmi
da wäre ich jefenfalls nicht geeignet. Deine Gediuld bewundere ich. Ich bin sicher du bekommst es noch hin. grüsse Marlies

Valomea hat gesagt…

DAS klingt nach einem guten Plan!
Erst die NZG abziehen, dann die Verkleinerung berechnen, dann die NZG wieder dazu rechnen. Und in Inch lassen. Sonst wirste irre. ;-)

Frau Augenstern hat gesagt…

Liebe Lehmi,
Ach so etwas kann doch mal passieren, Schwamm drüber! Mach dir nichts draus, dass kann doch jedem passieren. Ich wünsche dir auch weiterhin ganz viel Freude an deinem Hobby.

Herzliche Grüße aus dem hohen Norden,
Annette

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

huhu lehmi!
hör auf Valomea und atme mal tief durch, bevor du dich wieder ranmachst. aufgeben gibts nicht :0)du machst das schon! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)