Samstag, 14. Oktober 2017

287/365 - Heidewollefest

Nachdem ich heute das hiesige Schwimmbad inspiziert hatte bin ich zum Heidewollefest nach Schneverdingen gefahren. Zum einen weil ich das wollte, zum anderen, weil ich doch schließlich eine Eintrittskarte gewonnen hatte :-) Guck
Schön war das da.
Wer am morgigen Sonntag noch nichts vor hat und zufällig in der Nähe ist, der sollte sich das ruhig mal angucken.

Ein Paar Filzpuschen musste ich mir dort unbedingt kaufen. Ich liebe diese Dinger und latsche pro Winter immer ein Paar unten durch. :-D

Soll ich euch mal zeigen, was die "Überraschung" zusätzlich zur gewonnen Eintrittskarte war?

Unglaublich, aber es war ein Strang irre weiche Luxuswolle Yak-Seide aus Marion Kades Färbeküche, die ich von Heike geschenkt bekam.

Danke, danke, danke liebe Heike!!! Der Strang ist schon gewickelt und eine Anleitung liegt bereit ...
Ich bin sowas von neugierig, wie sich Yak so stricken und tragen lässt *hach*

4 Generationen am Spinnrad :-)
 
Das nenne ich mal Familientradition!
Da ist das Heidewollefest wirklich in guten Händen.

Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

so ein lieber Bericht,
Danke liebe Lehmi...
und viel Spass und Freude mit dem extrem-kuschel-Garn!

LG Heike

Claudia Holunder hat gesagt…

Liebe Lehmi,
das scheint ein toller Ausflug gewesen zu sein und nach Schneeverdingen wollte ich zum Herbst sowieso gerne mal. (Ins Moor!!)
Für heute gibt es allerdings bereits eine Verabredung zu anderen Plänen. Für die INFA nämlich. Wolle finde ich dort bestimmt auch...
Findet das Heidewollefest jährlich statt? Vielleicht sollte ich mir den Termin für 2018 vormerken?!
Einen sonnigen Sonntag dir.
Claudiagruß

Marion hat gesagt…

Die Puschen sind ja süüüüß!
Und das Kuschelgarn sieht auch toll aus...

Liebe Grüße an Dich
Marion

Kerstin hat gesagt…

Liebe Lehmi,

an Wolle kann ich auch nie vorbeigehen. Ich war dieses Jahr auch das erste Mal auf einem Wollmarkt(fest) und das hat mir auch super gut gefallen.

Liebe Grüße
Kerstin

Mein Fachwerkhäuschen hat gesagt…

Liebe Lehmi,
auf einem Heidewollefest war ich noch nicht - hört sich aber gut an und dort hätte ich sicher auch vieles entdeckt und gekauft:) An schöner Wolle kann ich kaum vorbei gehen ... deine gefällt mir sehr.
Viele liebe Grüße aus dem Fachwerkhäuschen, Anke