Dienstag, 1. August 2017

213/365 - Aus Hose wird Rock: so geht's

Eine Lieblingsjeans gehört einfach zur Familie :-)
Auch wenn meine hier bereits wegen Auflösungserscheinungen (schon mehrfach geflickte Schubberstellen vom Fahrradsattel) aussortiert war und auf dem Mount Denim einen Ehrenplatz gefunden hatte. Aber so ganz trennen konnte ich mich davon einfach nicht, eine Jeans-Tasche habe ich ja nun schon genäht, also was dann?

Heute kam mir wirklich super spontan die zündende Idee und ich machte einfach :----)))


Könnt ihr sehen, was ich (außer Fotos) gemacht habe?
;-)

Ich habe einfach die Beine oberhalb der Knie abgeschnitten und anschließend die innere Beinnaht in einem Bogen ausgeschnitten.

Diesen Bogen habe ich aus dem unten abgeschnittenen Bein neu zugeschnitten und dabei die abgesteppte Kappnaht als Mitte genutzt.
Der Bogen wird vorne und hinten wieder in den Ausschnitt gesteckt, eingenäht, Nahtzugabe zusammen versäubert nach außen in die Rundung gelegt und von rechts abgesteppt. Die Unterkante wird gerade geschnitten, versäubert und zum Saum umgenäht.

Schon hat man seine Lieblingsjeans gerettet ♥ und ihr ein neues Sommerleben beschert. Es sieht so aus, als wäre das niemals etwas anders als ein Rock gewesen, stimmt's?


Hach, ich freue mich wirklich sehr darüber, dass ich meine Lieblingsjeans nun doch weiter tragen kann! :-D

Und deshalb trage ich den neuen Jeans-Hosen-Rock auch gleich mit einem strahlenden Lächeln zum Creadienstag und morgen dann mal zur Arbeit.
Hach *freu*

Kommentare:

Anke hat gesagt…

Eine geniale Idee! Sieht ganz toll aus.

LG Anke

Strickfraueli hat gesagt…

Perfekt...ein super rock hast du dir genäht und Mount denim ist auch kleiner geworden😉😊😊

pebbles_fashion hat gesagt…

Deine Variation gefällt mir auch sehr.

Neststern hat gesagt…

Das ist eine ganz tolle Idee und obendrein auch noch so gut gelungen.
glg Susanne

SMolly's hat gesagt…

Wie genial ist das denn. Der Rock sieht klasse aus.
Liebe Grüße Sabine

Textile Werke hat gesagt…

Wow. Cool. Der Rock ist echt toll geworden. Ja. Man muss sich halt aufraffen. LG Ute

Ramgad vom Schönbuchrand hat gesagt…

Solch einen hat mit in meiner Jugend meine Schwester gezaubert und ich habe ihn geliebt.

Grüße Ramgad

petozi Design hat gesagt…

Du bist ja auch gerade am recyceln. So ein Rock ist auch viel luftiger zu tragen bei dieser Hitze. Schick!
♥ Petra

Kunzfrau hat gesagt…

Na das ist ja eine Coole Idee! Toll gemacht! Auch die Foto's :-)

Gruß Marion

Dark and Sweet Things hat gesagt…

Das schaut richtig gut aus :)
Ist mal ne andere Methode die Hose zu "rocken" :)

Ich wünsche dir auf diesem Weg alles gute zum Geburtstag. Feier schön, und lass dich reich beschenken :)
(Weis nicht inwieweit du noch ins Forum schaust)

LG Bettina (dark_soul)

Christine hat gesagt…

Super Idee! Ich bin ja eher unerfahren an der Nähmaschine, aber das werde ich mal ausprobieren. Danke fürs Teilen! LG, Christine