Freitag, 29. April 2016

120/366 - so, ... und jetzt?



Gestern Abend habe ich nach schier endloser Schnippelei "Decke No.2" fertig gestellt und an Decke No.1 gepappt.
Das war gar nicht so einfach, weil die ja schon mal mit einem Rand versehen war und durch das Nähen und anschließende Trennen dann irgendwie schon etwas gedehnt ist.
Aber ich kann mit dem Ergebnis leben.

Es sind inzwischen ganze 672 Dreiecke, die ich da zusammen genäht habe!!!
Irre, oder?
Meine allererste richtige Patchworkarbeit :-)


Mit einer derzeitigen Größe von 130x110cm kann die Decke aber noch etwas Rand vertragen und das Binding kommt auch noch. Nur bin ich mir gerade nicht sicher welche Farben ich nehmen soll. Die Rückseite bildet auf alle Fälle eine Taubenblaugraue Kuscheldecke - die habe ich schon.

Jetzt kommt erstmal ein schmaler dunkelblauer Streifen drumrum, das muss sein, der ist ja schon fertig zugeschnitten von der ersten Version.
Aber dann?

Von dem schlichten blau aus den Dreiecken ist noch genügend vorrätig, ich habe hellblau mit weißen Pünktchen, dunkelblau und etwas beige.
Nur eine Idee habe ich nicht :-/
Typisch ...

Der Reifeprozess geht also in die dritte Runde.

Kommentare:

smart-girls Allerei hat gesagt…

boh, was bist du fleißig! dein Quilt wird traumhaft schön,
kreative Grüße,
Sabine

Siebensachen hat gesagt…

Das sieht jetzt schon großartig aus und mit einem einfarbigen Rand drum herum wird die Decke schließlich eine umwerfende Wirkung haben. Bitte unbedingt zeigen.
LG
Siebensachen

Valomea hat gesagt…

Ein schmaler dunkelblauer ist schon mal ein prima Idee. Und dann musst Du Dich entscheiden, ob Du einfach einen breiteren Streifen eines Stoffs annähst oder einen Rand zusammenpatchen willst, z.B. mit Flying Geese oder so. Wenn aus nur einem Stoff, dann würde ich die Pünktchen nehmen - ich liebe Pünktchen und finde, das würde gut passen.
LG
Valomea

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Traumhaft schön, richtig gelungen. Der Rest kommmt dann auch noch.
Lieben Gruß,
Petra

Kerstin hat gesagt…

Irre schön geworden.sie wird klasse und du vor stolz platzen 😉

Moni hat gesagt…

Wunderschön sieht sie jetzt schon aus und nach gaaaanz viel Arbeit. Eine Empfehlung für den Rand kann ich dir nicht geben, dazu kenne ich mich einfach zu wenig mit Nähen aus;-).
Liebe Grüße
Moni

Ramgad vom Schönbuchrand hat gesagt…

Wunderbar, die Vergrößerung hat sich gelohnt.


Grüße Ramgad

kuestensocke hat gesagt…

Wahnsinnig schön ist die Decke. Was für eine Arbeit und Geduld. So präzise zu nähen - dafür kann ich mich bei Patchwork nicht aufraffen... und ich mag diese Rollschneider einfach nicht.... Hut ab, vor Deiner Leistung! LG Kuestensocke