Freitag, 8. August 2014

216-219/365 allerlei

Donnerstag: 
Monatelang hatte ich irgendwie eine Spinnblockade. 
Um genau zu sein: seit November. 
So lange hing der lange Rest des Wolle-Seide-Kammzuges von Frau-Wo-aus-Po auf dem Rad und guckte mich vorwurfsvoll an. 
Ja und? Soll er doch gucken :-( 

Keine Ahnung woran das lag. Vielleicht an der dunklen Farbe, oder daran, dass ich gaaanz dünn spinnen wollte - was wirklich hervorragend geklappt hat - oder eben "einfach so" keine Lust auf Spinnen.
Jetzt hat es urplötzlich "klick" gemacht,  ich habe endlich die letzten 50g versponnen und sogar schon die ersten beiden 50g-Spulen verzwirnt. 
Es wird also und ich bin selbst gespannt, wie viele Meter das am Ende sind.

Und dann kommt aber bunte Wolle dran, das sag ich euch!
______________________________________________
Mittwoch:
Das war aber wirklich mal wieder Zeit.
Jetzt kann Mann wieder aus den Augen gucken und auch hören, was er machen soll ;-)



Dienstag:
dank der Schlepperei von gestern hat der Rücken fürchterlich rumgezickt. ... man wird ja nicht jünger :-) 
Aber Stricken ging gut und so wurden dann endlich die Musketier-Socken fertig.
Komisch: am Schaft ringtelt es und unten am Fuß wildes Gewilder mit derselben Maschenzahl.


Montag:

Schipp-Schipp-Hurra :-(

Einige Hundert Liter Regenwasser haben wir eimerweise aus dem Keller getragen.
Man gut, dass wir Urlaub hatten und zufällig auch gerade (wegen Regen - haha)  Zuhause waren.
Leider kam der nette Nachbar mit dem Wassersauger erst zum Ende der Aktion, aber auch dann immerhin noch eine echte Erleichterung!

Kommentare:

Siggi hat gesagt…

oh jeee, Wassereinbruch, so etwas will man ja gar nicht haben.
Ist hoffentlich nichts kaputtgegangen.
Bei uns soll´s angeblich morgen unwettern. Vielleicht sollte ich mich schon mal auf die Suche nach nettem Nachbarn mit Wassersauger machen.

Ricolina Andrea hat gesagt…

Da hast du eine spannende Woche gehabt!
Sei froh, dass du einen netten Nachbarn hast ;o)
Der Keller darf jetzt hoffentlich ohne weitere Wassereinbrüche abtrocknen!
Dein Garn ist traumhaft schön! Du weißt ja: gut Ding muss Weile haben :o)

Lieben Gruß
Andrea

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Kenn ich mich bestens mit aus - mit dem Wasser. Wir haben immer Wasser im Keller. Drückt durch wie Wände. Daher haben wir einen Schacht mit einer Tauchpumpe installiert. Gefahr erkannt - Gefahr gebannt. Die Socken sehen sehr schick aus!
Liebe Grüße
Elke

otti hat gesagt…

Wolle, nichts als Wolle ;-)
gesponnen - tolle Farbe
geschnitten - ne Menge Wolle
verstrickt - schönes Muster
Für den Keller drück ich mal die Daumen, dass er beim nächsten Regen standhält.
lg und ein schönes trockenes Wochenende
otti

Toby hat gesagt…

Das nenne ich dann doch mal eine "außerplanmäßige Urlaubsbeschäftigung". Andere fahren ans Wasser und ihr bekommt es Frei Haus - dann doch lieber ANS Wasser fahren, oder? Nun ist das aber überstanden und deine Spinn- und Steickergebnisse können sich mal wieder gut sehen lassen. Übrigens, hört der Mann denn nun wirklich besser? Grins!
Liebe Grüße
Toby

deUhl hat gesagt…

Es gibt Dinge,die muss man haben.
Hoffentlich ist der Schaden nicht allzu groß.
Gesponnen,gestrickt und geschnippelt......kann sich alles Sehen lassen.
Lieben Gruß,Sabine