Dienstag, 11. März 2014

70/365 auf und ab

Zwischen einem rasanten Sonnenaufgang und dem Sonnenuntergang lag ein Arbeitstag und anschließend noch 270km Mopedtour bei dickem Nebel und schaurigen 7°C  *brrr*
Eigentlich unfassbar, nachdem es hier gestern wunderbare  22°C warm war!





An der Weserfähre Polle, unserem südlichsten Tourenpunkt, kam für einen ganz kurzen Augenblick die Sonne durch die dicken kühlenden Wolken.





Was davon ist nun Sonnenaufgang und welches ist der Sonnenuntergang? 
Das waren jedenfalls die einzigen Sonnenmomente  des heutigen Tages.

Lichtblicke hingegen hatten wir  mehrere :-)

1 Kommentar:

Ricolina Andrea hat gesagt…

Hier war es wärmer ;o) So richtig klar wurde es auch nicht. Bei etwa 19° lag alles unter dünnen Schleiern. Interessant...
Ich hatte dann nur 186 km und ab 18:00 Uhr Heizung ^_^

Lieben Gruß
Andrea