Sonntag, 16. Oktober 2011

289/365 - aus der Traum :-(

Oh MAAAAAANNNNN!!! 
Ich könnt grad in den Teppich beißen vor Wut  >:-O
 Alles für die Tonne. 
Ich näh das nicht mehr weiter. 
Wozu auch? *pffff* 
Zieh ich eh nicht an, wenn's kneift.
 
So viele Stunden Arbeit hab ich da schon reingesteckt, weil ich es doch "schön" haben wollte. Und jetzt bei der Anprobe, nachdem ich gerade die Ärmel eingesetzt habe, stelle ich fest:
der Mantel ist zu eng in der Schulter *jaul*
Die Bilder in der Zeitschrift hätte ich mir mal genauer ansehen sollen, dann wären mir da schon diese Querzüge aufgefallen.
 *kotz*
*schimpf*  Und außerdem noch fuffzich Ocken für Stoff versemmelt *heul*

Och Mönsch, das ist sooo unbefriedigend, weil da nix zu retten ist :-/  und ich bin doch wirklich kein Preisboxer mit  stämmigem Schultergürtel.


Ich pack den Kram jetzt in eine Tüte und heul da nun ein Bächlein drauf,  bevor ich alles in die Tonne kloppe.
*schluchz* 

Kommentare:

Ute hat gesagt…

Huhu,

lass dich mal ganz dolle drücken. So was ist doch echt ärgerlich.

GLG Ute

Lee-Ann hat gesagt…

neeeein....das machst du nicht...näh es fertig und verkaufs...es sieht so mega schön aus!! wenn du wenigstens was an den stoff hast, kannst du dirs nochmals nähen....gib ja nicht auf....
liebs tröstendes grüsschen lee-ann

Kerstin hat gesagt…

Ich schließe mich Lee-Ann an! Vielleicht findet sich doch jemand mit schmaleren Schultern. Dann hast Du jedenfalls das Stoff-Geld nicht in den Sand gesetzt. ...und noch anderen eine Freude gemacht, so ein schönes Teil doch günstig zu bekommen.
Viel Glück!!!
...und aufmunternde Sonntagsgrüße
Kerstin

wupperbaer hat gesagt…

Ach manno....kann man denn da gar nichts mehr machen...etwas einsetzen oder so??? Habe keine Ahnung von so etwas...aber bitte wirf diesen schönen Mantel nicht in Tonne...nur beiseite und vielleicht fällt dir dann eine kleine Lösung ein...wenn genügend Abstand da ist...

Schiebe Dir mächtig viele Trösterkekse zu......

GGLG Regina

smart-girls Allerei hat gesagt…

Oh ja, das kenn ich zur genüge! Ich hasse es Probeteile zu nähen, aber manchmal ist es echt besser! (Eigentlich wollte ich meine neue Jacke jetzt auch ohne Probeteil zuschneiden :( )
Wie sieht es denn aus, bekommst Du den Stoff noch nach??? Wenn ja, versuch doch einfach die Schulter etwas zu verbreitern, oder meinst Du es geht nicht??? Oder kannst Du vielleicht die Jacke wieder auftrennen und , die seitlichen Jackenteile breiter zuschneiden?
Was für ein Sch.....!!!!!
Am besten lässt Du die Jacke 2 Wochen in einer Ecke liegen und schaust dann noch mal was Du ändern kannst,
liebe Grüße,
Sabine

Bärbel hat gesagt…

..och nee, die schöne Arbeit und Du hast Dich doch so gefreut. Tut mir echt leid. Der Stoff hat sich auch so toll angefasst.

Tröstegrüsse
Bärbel (Dein Vater Luhug)

Karina hat gesagt…

Zum Wegwerfen ist sie viel zu schade, aber Deinen Ärger kann ich sehr gut verstehen. Hast Du niemanden, dem Du sie schenken oder verkaufen kannst? Mir ist es mit einem Ottobreschnitt genauso ergangen, die Schultern waren viel zu schmal, glücklicherweise hatte ich genug NZG, jetzt bin ich da immer besonders vorsichtig.
Tröstende Grüße!
Karina

Lehmi hat gesagt…

Danke euch für die lieben, tröstenden Worte :-)

Den Stoff habe ich hier "um die Ecke" gekauft, das Futter gerade gestern erst für 27€...

Den Mantel hatte ich für mich geplant und ich hatte mich wirklich darauf gefreut!
Deshalb kann ich ihn (im Moment?) nicht für jemand anderen fertig nähen.
Und daran rumfrickeln will ich schon gar nicht, dann ist es ja nicht mehr "schön" - ihr versteht schon was ich meine :o/

Das Teil klemmt jetzt in der Tüte, die Ottobre ist aus dem Blickfeld geräumt und ich bin immer noch traurig ...
...

Kaddi hat gesagt…

Auch eine Runde Mitleid von mir!!

Das ist wirklich ärgerlich!!!

DoriLoh hat gesagt…

Och menno Ira,
lass dich mal drücken, so viel Arbeit. Ich kann dich so gut verstehen - vielleicht tröstet es dich ja, ich hab gestern auch grad die Tonne gefüllt ;-((, ich war so sauer, dass ich noch nicht mal mehr für die Lütte was draus nähen wollte
tröstenden Grüße
Doris

meine Nähstube hat gesagt…

Huhuu,
nicht wegwerfen. Leg den Mantel lieber erstmal eine Zeit in die Ecke und atme tief durch.
Kannst du nicht zwischen Schultern und Ärmel einen Keil einnähen und so die Schulter verbreitern?

LG Brit

Siggi hat gesagt…

Wein doch nicht!
Mach die Ärmel ab, setz einen Keil irgendwo, wo ´s nötig ist ein und ich strick dir Stulpen für die Arme. Ja? Das wär eine völlig neue Kreation!

horizer

hinterm Horizont....

griselda hat gesagt…

Rumpfuschen macht definitiv keinen Spaß, wenn man keine Lust hat, das sportlich zu nehmen. Da kann ich dich gut verstehen.
Aber verschenke das doch einfach, wenn es fertig werden sollte.
Out of sight and out of mind.

Und dann das Ganze nochmal, der Schnitt passt nämlich irgendwie gut zu dir.

Christine hat gesagt…

ach du Güte. wie ägerlich. Ich schick auf jeden Fall einen Trösteknuddler.
Christine

Colinda hat gesagt…

Mönsch Ira,
das tut mir richtig leid. Ich wollte den Parka auch nähen.
Ich hatte meinen Lieblingsparka im Schulterbereich vermessen und das mit der größten Größe des Ottobre verglichen.
Mein Parka war da viel breiter, das kam mir schon seltsam vor und habe es wieder in die Ecke gelegt.
Da hast du ja glatt für mich probegenäht.

Liebe tröstende Grüße
Kerstin

Lehmi hat gesagt…

Tja Kerstin, dann war mein Desaster ja wenigstens für etwas gut :o)

In der ganz neuen (HEUTE) Burda sind ein paar Parkas drin, das wäre dann was. Vielleicht basteln wir mal einen Schnitt zusammen?