Samstag, 16. April 2011

Patchwork stricken?

 
Ich habe einen Plan.
Eine Decke aus gestrickten Quadraten.
Plan-Quadrate-Decke :-D

Nur: mein klitzekleiner erster Versuch sieht eher aus wie ein schiefes Deltoid.
Ganz klar: das kann - bzw. muss - ich noch verbessern.

Aber wie???

Wie die Randmaschen machen und ist das mit dem Mittelstreifen so in Ordnung?

Gibts hier jemanden , der sich damit auskennt?
... und mir auf die Sprünge helfen kann *liebguck*

Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

Mittelmasche ok!
Rand besser als Kettrand stricken, es lässt sich leichter aufnehmen für den nächsten Patch.
Hab sowas auch noch im Strickkorb liegen mit lauter blaugrünen SoWoresten.

Schönen Abend noch Heike

Siggi hat gesagt…

Jetzt hör aber auf! Auch noch Patches? Ich brech zusammen! Eine Decke Na, dann hast Du ja für die nächste Zeit Beschäftigung!


lippav

Bärbel hat gesagt…

.... helfen kann ich leider nicht, ich weiss aber, Du schaffst das !

Respekt, Du Tausendsassa.

GLG
Bärbel

Lehmi hat gesagt…

Sooo, das heißt also erst mal Randmaschen üben - hab schon nach Kettrand geschaut ... da gibts ja auch wieder mehrere, also: üben :-) und gucken wie es aussieht.
Und Wolle sammeln.
Herrje, was hab ich mir da wieder ausgedacht ...?
:-/