Sonntag, 12. Juli 2009

Gib mir fünf

Gestern hab ich ganz gemütlich das neue Patchwork Spezial-Heft durgeblättert und schon lag ich auf dem Boden und hab den ersten Schnitt kopiert. Stoff, Futter, Vlies zerschnippelt, die Stickmaschine rattern lassen, Teile zusammen getackert, Innenleben ersonnen und jetzt ist sie fertig:
"Gib mir fünf" - die sechste - sozusagen :o)
Obwohl ich das Volumenvlies auf alle Teile einzeln aufgenäht habe und ausnahmsweise mal "richtiges" Seidenfutter verwendet habe, ging die Tasche doch recht flott.
Der Stempel durfte dann über Nacht trocknen. ... aber das Stempeln muss ich wohl noch mal üben :-/

Für die nächste Tasche hab ich schon wieder andere Ideen - kleiner wird sie! - einen RV bekommt sie oben und die Klappe wird auch etwas anders genäht.

Vielleicht lese ich mir jetzt erst mal die Nähanleitung durch *lach* das hab ich nämlich noch gar nicht :o)

Nachtrag:
gerade hab ich DAS hier entdeckt und bin fast vom Sofa gekippt :-O
http://www.kunterbuntdesign.de/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=21&Itemid=32&vmcchk=1&Itemid=32
das ist nur das Material!
:-O

Kommentare:

Birgits' kleine Bastelwelt hat gesagt…

Wow, eine wunderschöne Tasche und toll, wie wandelfähig der Schnitt ist!

Liebe Grüße,
Birgit

Lacky hat gesagt…

Die Tasche gefällt mir auch sehr gut - habe sogar auch das Heft ;-)
LG
Iris

ela hat gesagt…

Sieht toll aus!
Der Schnitt liegt hier auch schon bereit :-) Stoff im Prinzip auch.
Ich müsste mich nur mal aufraffen.
lg
ela