Mittwoch, 30. November 2016

335-366 - der erste "Kalender"Tag

Sterne sieht man derzeit nicht am Himmel. 
Ein paar Sterne sieht man noch in meinem Nähzimmer, aber das ändert sich spätestens am Nikolaustag. Genäht waren die Sternchen schnell, das Stopfen mit Füllwatte hat dagegen ewig gedauert, weil einfach nix in den Spitzen bleiben wollte.

Beinahe hat es geklappt.
Beiiiinahe! Also fast.
Fast wäre alles rechtzeitig fertig geworden.
Mir fehlt nur noch eine Sockenspitze, die ich heimlich und unbeobachtet fertig stricken muss, dann wird sie genauso heimlich und unbeobachtet in  den leeren Platzhalter des 50/50-Familien-Kalenders gesteckt und kommt hoffentlich gut an. Ich darf morgen mit dem ersten Türchen beginnen:  die ungeraden Tage sind meine :)

Der Team-Kalender ist fertig aufgebaut (jeder Kollege brachte  eins mit und bekommt eins zugelost) . Da darf ich dann nächste Woche  schon mein Päckchen öffnen.

Der Advents-Näh-lender für die Kollegin ist aufgebaut und man sieht sehr deutlich, dass die Dekoqueen Lehmi höchstpersönlich am Werk war *lach*
Ich KANN das einfach nicht.
Entweder  wirkt alles total kitschig oder absolut  nüchtern, so wie hier. 
Immerhin hatte ich schon mal 2 meiner Sterne und etwas Volumenfleece als Schneeersatz dabei.
Aber nun: es kommt doch auf den Inhalt an, nech? ;-)
Meine Adventspost für den "Advent im Briefumschlag"  ist inzwischen auch schon eingetütet, frankiert und wartet auf den Einwurf. Bei mir sind inzwischen schon 7 von 23 Briefen angekommen.
Ab sofort drehen sich die Uhren wieder ganz normal.
Hach, es ist Advent! ♥

Kommentare:

Claudia Holunder hat gesagt…

So, deine Briefe sind also schin fertig. Dann bin ich ja mal gespannt, wann so eine kleine, rote Elchnase in meinem Briefkasten auftaucht 😊
Hier ist auch bereits das Entscheidende erledigt.
Aber der Gang zur Post - und damit die Briefmarken, fehlt noch...
Einen guten Start dir, morgen in den Dezember.
Claudiagruß

Petra.......die sticklady hat gesagt…

Deine Sterne sind doch schön geworden! Ich bekomme immer irgendwie auf den letzten Zentimetern eine Faslte rein, die einfach nicht weggehen will ;-)Meine Sternchen sind halt etwas älter ;-)
Die Briefumschläge sind hier im Hause auch schon fertig, müssen auch noch verschickt werden.
Einen schönen Kalnederadvent wünsch ich Dir, Petra

Valomea hat gesagt…

Das sieht doch schon mal gut vorbereitet aus!
Einen schönen Advent!
Valomea

Noreiab hat gesagt…

Vielen lieben dank für deine wundervolle Adventspost. Ich habe mich so sehr gefreut. Eine herrliche Idee und so schön umgesetzt. Nun ziert der Untersetzer meinen Schreibtisch und wird mich sicher die nächsten Jahre begleiten. Vielen lieben Dank und einen schönen 4. Advent für dich und ruhige, familiere Feiertage.
Herzlichst, Birgit.