Montag, 24. Oktober 2016

298/366 - Wärmer dank Wärner

Draußen ist es kalt.
Das neue Büro ist kalt, da ist lange noch nicht alles fertig installiert.
Draußen regnet es.
Mir ist kalt.
Selbst die wollene Wolldecke reicht nicht.
Da kann nur einer helfen: mein Wärner!

Das macht er schon seit Jahren sehr zuverlässig ♥ Guck hier

Son nackter Kerl ist doch gleich viel netter, als ne nackte Wärmflasche, nech :)

Kommentare:

Claudia Holunder hat gesagt…

Hallo Lehmi,
und mit dem setzt du dich während deiner Arbeitszeit ins Büro?!
Das würde bei uns gewiss einen Massenauflauf auslösen und es käme keiner mehr zum arbeiten ;o)
Hast du schon mal überlegt, zusätzlich Armstulpen anzuziehen?
Warme Handgelenke helfen mir fast immer auch den restlichen Körper auf Wohlfühltemperatur zu bringen...
Ich schick dir einen warmen
Claudiagruß

Valomea hat gesagt…

Neee, *kreisch*.... is das süüüüß!
Und mein Beileid: kaltes Büro ist ja widerlich! Fingerfreie Handschuhe...?
LG
Valomea

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Ist das übel, wenn man auf Arbeit frieren muss, das ist ja schlimm.
Dein nacktes Kerlchen ist aber total klasse.
Lieben Gruß,
Petra

Moni hat gesagt…

Was ist das denn für ein Kerl, ich lach mich weg:-))))). Total genial!!!
Liebe Grüße
Moni

Sheepy hat gesagt…

Joo, da kann der Tag noch so grau sein .... ;O)))))
Lieben Inselgruß
Sheepy

LuSyl hat gesagt…

Ein kaltes Büro ist wirklich ein Graus. Aber dein Wärmer ist genial.... Ich drück dir die Daumen, dass das Büro bald fertig ist und du nicht mehr frieren musst

LG

Sylvia