Mittwoch, 12. Oktober 2016

286/366 - MMM in Merino-Walk-jErikaa

Walk habe ich bisher noch nie verarbeitet, das war mir irgendwie immer zu "kratzig". Bis ich bei Pumuckl Merino-Walk in der Hand hatte. Da war dann plötzlich auch der Preis egal nicht mehr ganz so schlimm.

Vor Kurzem habe ich das "Schätzchen" angeschnitten, eine jErika genäht und ich bin hellauf begeistert. Vom Walk und vom Schnitt.
Seit einer Woche habe ich diese Jacke nun täglich an. ♥

Gemäß Maßtabelle habe ich Größe 40 gewählt, aber es hätte durchaus auch Gr. 38 gereicht. Die seitliche Teilungsnaht ist sehr weit außen,  dadurch werden die Taschen schön groß - für die Brustformung haben diese Teilungsnähte aber keinen Sinn, bei der nächsten Jacke werde ich da mal etwas nacharbeiten ;-)
Der Reißverschluss hat oben einen kleinen "Kinnschutz" bekommen, wie alle meine RV-Jacken.

Und hier mal ein paar Blicke ins Innenleben:
Das Reißverschlussband habe ich mit breiter Wolltresse verkleidet und dabei gleich die Taschenbeutel mitgefasst, damit sie in Position bleiben. Das sieht auf dem Foto etwas unordentlich aus - ist es aber nicht. *schwör*
Die Kapuze hat ein farblich zu 100%-passenden Jerseyfutter von Lillestoff  bekommen. Das nimmt dem Walk die Strenge und mir gefällt es :)

  Vor dem Supermarkt stand zufällig auch noch ein farblich passendes Fahrrad - das musste gleich mit aufs Foto :)


Und nun gehen wir doch mal gucken, was es sonst noch so schönes herbstliches beim MMM gibt.

Kommentare:

Prinzenrolle - hm hat gesagt…

Schöner, muckeliger Allrounder! Besonders gut gefällt mir die Verblendung des Reißverschlusses.
Hoffentlich passt die Jacke farblich auch zu deinem eigenen Fahrrad...
Gruß
Petra

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Sehr schön, gefällt mir total. Ich habe neulich in Bamberg einen wunderschönen und absolut weichen Wollwalk gesehen, mit Farbverlauf, in den ich mich auch gleich verliebt habe, verstehe dich vollkommen. Da ich mit der Jacke auch liebäugle und irgendwie immer mit dem Taillenmaß in der nächsten Größe bin, weiss ich nie was ich für eine nehmen soll, da du schreibst du hättest auch kleiner genommen, hm. Hast du dir vorher eine Probojerika genäht?
lieben Gruß,
Petra

Valomea hat gesagt…

Absolut gelungen! Das Teilchen sollte Dich gut begleiten in diesen grauen Tagen..
LG
Valomea

nana-spinnt hat gesagt…

man sieht es Dir an,
daß Du Dich in dem schicken Teil wohlfühlst...

LG Heike

Claudia Holunder hat gesagt…

Liebe Lehmi,
genau die passende Jacke für das derzeitige Schmuddelwetter!
Wollwalk ist herrlich bequem und wenn ich nur besser nähen könnte...
Herzliche
Claudiagrüße
...von unterwegs in die heimatlichen Gefilde ;o)

Katja hat gesagt…

Tolle Jacke. Und das Futter in der Kapuze geällt mir richtig gut.
Ich möchte auch so nähen können.
Fröhliche Grüße Katja

Moni hat gesagt…

Die Jacke gefällt mir super gut, die sieht richtig kuschelig aus♥♥♥, viel Spaß beim Tragen ...

Liebe Grüße
Moni

Claudia Holunder hat gesagt…

Huhu, ich nochmal.
NEIN! Der Große Bullensee ist natürlich kein Moor geworden.
Wir haben jedoch dort geparkt, denn das Weiße Moor liegt dort ganz in der Nähe und der Naturlehrpfad, über den wir gewandert sind geht vom Rundwanderweg um den See ab.

Ist ja witzig, dass du die Gegend kennst und dort sogar schon gebadet hast.
Als wir dort waren - es war ein warmer Tag, damals im Mai - badeten dort sogar auch vereinzelt bereits Leute. Das fand ich ziemlich tapfer, denn wegen der vielen Kaulquappen hatte ich die Hand länger im Wasser... brrrrrr!
Liebe Grüße,
Claudia

Molas hat gesagt…

Toll schaut die JAcke aus. Und gut zu wissen, dass es auch weichen Merinowalk gibt, denn mich kratzt es auch immer so schnell.
Lg Iris

Gartendrossel hat gesagt…

Eine kuschelige Wohlfühljacke in einem tollen Blau hast Du Dir genäht, chic ist auch das Kapuzenfutter.
Ich nähe auch sehr gerne mit Walkloden, bin ein absoluter Fan ;-)))

Dir einen schönen Abend und liebe Grüße von Traudi