Donnerstag, 6. Oktober 2016

280/366 - ich ruhe in mir selbst

... das könnte dieses kleine Teilchen von sich behaupten.
Und was ruht da wohl in sich?

Wenn man sich die Rückseite ansieht wird es deutlicher, stimmt's?


Na klar: es ist eine große, leichte Einkaufstasche.


Die Tasche oder besser "der Beutel" ist mit einer französichen Naht geschlossen, also alles sauber :o)
Rundherum ist der Stoff mit selbstgemachtem Schrägband eingefasst.
Das hat schon ziemlich lange gedauert diese ganzen Meter zu schneiden, zu bügeln und anzunähen, aber dafür sieht es eben auch schick aus.

Die Lola B. wandert nun in die Handtasche und damit geht sie jetzt auch gleich zum RUMS :)

Kommentare:

sachsenrose hat gesagt…

Sieht total schön aus, liebe Ira! Aber nun warte ich auf Deine Meldung.
Liebe Grüße, Rosi

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Die ist klasse, gefällt mir und ich liebe Beutel, die man immer dabei haben kann. Rop.
Lieben Gruß,
Petra

Sabine hat gesagt…

Die ist ja klasse geworden.
Liebe Grüße Sabine

Sabine hat gesagt…

Die ist ja klasse geworden.
Liebe Grüße Sabine

Sabine hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
wupperbaer hat gesagt…

süss....wäre gar nicht darauf gekommen, das sich darunter ne Tasche verbirgt...
schöööön.

GLG Regina

Claudia Holunder hat gesagt…

Die ist wirklich klasse geworden.
So ein origineller Schnitt und hübsch, die Stickerei!
Claudiagruß

Perlenhuhn hat gesagt…

Hi,

das ist ja mal ne coole Sache! Ich hab das nicht erkannt ;-)

VG, Steffi

Anke hat gesagt…

Ich ruhe in mir selbst ...
Das klang so nach Yogakissen.
Aber der Beutel ist ja noch viel cooler (wenn man denn schon ein Yogakissen hat) ;-)

LG Anke

B-patterns schöne Schnitte hat gesagt…

Liebe Lehmi, ich dachte auch zuerst - das ist ein besonderes Yogakissen. Man kann ja am Foto nicht gleich die Größe erahnen. Ich habe selten eine so liebevoll genähte LOLA_B gesehen, daran wirst Du Dich sicher lange erfreuen. Nach meiner Erfahrung ist es ja mit allen Dingen so, die man mit Liebe macht. Mit freundlichem Gruß, Ingrid B