Dienstag, 16. August 2016

229/366 - ein klares Statement ...

... hängt jetzt an meiner Tür.
"Hier wird genäht!"

So langsam wurde es wirklich Zeit den eingestaubten wolligen Türkranz endgültig abzuschmücken und endlich mal ein paar Stoffreste zu verarbeiten.
Viele bunte Restchen wurden auf ca. 5x5cm oder so wie es gerade kam und der Rest hergab zugeschnitten, zieharmonikamäßig gefaltet und mit einer Stecknadel in den Styroporkranz gesteckt.

Fertig, freuen und zeigen.  :-)

Kommentare:

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Schöne Resteverwertung und so schnell wie du geschrieben hast ging es sicher nicht.
Lieben Gruß,
Petra

nana-spinnt hat gesagt…

den werd ich mal persönlich unter die Lupe nehmen...

Bis dahin, liebe Grüsse Heike

Sheepy hat gesagt…

Tolle Idee - ein Kranz der guten Laune ;O)
Liebe Inselgrüße
Sheepy

Perlenhuhn hat gesagt…

Sehr, sehr cooles Teil!

VG, Steffi

deUhl hat gesagt…

Ich klopfe mal an Deine Tür.😊Eine schöne Idee,gefällt mir.
Liebe Grüße,Sabine

deUhl hat gesagt…

Ich klopfe mal an Deine Tür.😊Eine schöne Idee,gefällt mir.
Liebe Grüße,Sabine

Marion hat gesagt…

Eine tolle Resteverwertung...sehr hübscher Kranz!

Liebe Grüße
Marion

aDeQuad und Idifix hat gesagt…

Oh, cool. Meine Restekiste quillt auch gerade mal wieder über.