Samstag, 23. Juli 2016

204/366 - Brötchen eingepappt

Da hatte ich doch kürzlich eine Brötchentasche genäht und mir nach dem Verschenken dann so überlegt, dass ich sie vielleicht auch gut hätte behalten können *lach*
Eigentlich essen wir Zuhause eher selten Brötchen, aber im Urlaub auf dem Campingplatz, da gehört's dazu und einen Brötchenkorb habe ich im Wohnwagen nicht.
Nun gut, ich sitze an der Quelle und kann mir mal eben einen nähen. Hab ich dann auch.
Snappap kombiniert mit beschichteter Baumwolle.
Wieder ist es eine Kombination aus Tasche und Korb.
In der Tasche können Frühstücks"teile" zum Tisch getragen werden. Umgekrempelt zum Korb kommen dann die Brötchen hinein.
Innen ist eine Stecktasche aus Snappap für das Brötchenmesser, vorne habe ich mal ein kleines Täschlein aufgenäht, vielleicht für Teelöffel, Serviette oder Brötchengeld ;-)
Bei Gelegenheit werden wir das blaue Sternenwunder dann mal testen.


Kommentare:

Petra.......die sticklady hat gesagt…

Diese süße Multitaskingtaschenkörbchen ist ja mal ne coole Idee.Ist das Marke Eigenbau,oder nach nem Plan genäht?
LG Petra

Perlenhuhn hat gesagt…

Ha! Ein Brötchenhol- und Serviertaschenkorb - sehr genial für den Campingurlaub! Wobei wir ja nicht mal im Urlaub Brötchen essen, immer nur Semmeln ;-)

VG, Steffi

Marion hat gesagt…

Super Idee, die nicht nur praktisch ist, sondern auch noch gut aussieht!
Anstatt Stecktasche habe ich Sekttasche gelesen und gedacht, das ihr es Euch ja richtig gutgehen lasst *grins*

Liebe Grüße
Marion

Moni hat gesagt…

Genial, du hast vielleicht Ideen ... Mein Herr des Hauses würde nie eine Tasche zum Brötchenholen mitnehmen, aber ich habe gerade gedacht, da könnte man auch ein 100Farbspiel-Bobbel reinstellen, vorne die Häkelnadel ... und wenn man dann durch die Gegend fährt, kann man auch noch das Ganze als Tasche mitnehmen;-).

Liebe Grüße
Moni

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Richtig richtig toll das Teil!!!
Liebste Grüße
Elke

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Total pfiffig, stelle ich mir für den Campingurlaub supergenial vor.
Lieben Gruß,
Petra

wupperbaer hat gesagt…

Genial...muss ich mir mal merken!

GLG Regina