Dienstag, 29. März 2016

89/366 - noch ist's frisch

Also draußen ist es  frisch.
Kühl.
Windig.

Da braucht man ein Tuch, um es gemütlich zu haben.
Und genau dafür habe ich nun ein Tuch.

Ein super kuscheliges.
Fluffig ist's auch und so wunderschön fröhlich grau. Das mag ich sehr gerne leiden ♥

Merino-Seide von Frau Dornröschchen und das Muster ist "geschickt gestrickt" mit zwei unterschiedlich großen Nadeln :-)
 Bis auf 28cm ist die komplette Wolle verstrickt. So gibt es weinigstens keine Reste.

Der (Woll-)Teller ist also ganz artig leer gegessen, da muss das Wetter doch jetzt auch mal gut werden.
Ist's nicht so?

Kommentare:

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Gefällt mir total gut. Sehr schön.
Lieben Gruß,
Petra

Ramgad vom Schönbuchrand hat gesagt…

Brav und bei dem schönen Ergebnis hat es sich auch wirklich gelohnt.

Grüße Ramgad

strickausspoeck hat gesagt…

........ein tolles Tuch, leicht, locker, fluffig, glänzend, elegant, was will man mehr? Ich werde mit diesen Bildern verführt gleich die Wolle von Frau Dornröschen zu durchstöbern und ungleiche Nadeln hervor zu suchen.

Liebe Grüsse Traudel

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

schön ist Dein Tuch geworden.
Komisch, bei mir bleibt immer was über...

Viele liebe Grüße von Nadelmasche