Samstag, 30. Januar 2016

30/366 - Eat the World

Das heutige Wetter hier ist absolut doof  *örks*  aber als Fahrradfahrer ist man kleidungstechnisch natürlich bestens ausgerüstet für Outdoor-Aktivitäten jeglicher Art :-)

Also haben wir uns
- im wahrsten Sinne des Wortes! -
die Suppe nicht verhageln lassen.

Suppe gab es heute tatsächlich und zwar schon um 11 Uhr.
Ihr fragt euch jetzt was das alles soll? ;-)
Na gut, ich kläre mal auf :-D


Wir haben heute an einer kultur-kulinarischen Stadtführung in der Landeshauptstadt teilgenommen. Sprich: 3 Stunden Stadtführung und 7 Kostproben der verschiedensten Art in kleinen, inhabergeführten bzw. alteingesessenen Lokalitäten, mir allesamt bis auf eine Ausnahme unbekannt.

Das war wirklich eine interessante Angelegenheit und weil wir eine relativ kleine Gruppe waren, haben wir von unserer sehr kompetenten Stadtführerin auch mehr erfahren, als sonst üblich.
Highlight war natürlich die Verköstigung in z.T. unscheinbaren Lokalen, an denen man sonst einfach nur vorbei geht. Es war absolut überraschend, wie gemütlich und familiär es dort zuging.
Und lecker war es noch obendrein!

Wer auch mal auf kulinarische Reise gehen möchte, der guckt hier. Also ich fand's klasse und bei besserem Wetter machen wir das bestimmt nochmal - die Stadt bietet ja schließlich noch viel mehr :-D

Kommentare:

schildkroete hat gesagt…

Tolle Idee, das wäre auch was für mich!
Herzliche Grüße
Sabine

Marion hat gesagt…

Das klingt ja interessant! Den Link habe ich mir gleich mal abgespeichert...
Welche Tour habt ihr gemacht? List, Linden oder Nordstadt?

Liebe Sonntagsgrüße
Marion

Ricolina Andrea hat gesagt…

Solchen Verführungen kann ich auch nicht widerstehen! :o)

Lieben Gruß
Andrea

otti hat gesagt…

Das hört sich gut an. Hab gleich mal geschaut ob es das für Hamburg auch gibt. Und es gibt !!! Reichlich.
lg otti

Anonym hat gesagt…

List??