Sonntag, 15. November 2015

319/365 - Wiederholungstäter



Der kleine Wichtel ist gestern Abend richtig gut angekommen, die Beschenkte hat sich ehrlich gefreut - das freut mich natürlich ♥
Also keine Frage: das Nähen so eines Wichtels werde ich noch wiederholen. Dann.

Hier war heute der ganze Tag völlig verregnet, es war windig und so richitg ekelig ungemütlich draußen.
Als ich es mir dann mal mit meinen Kuschelsocken auf dem Sofa gemütlich machen wollte, bot sich ein grausamer Anblick:
ein Loch unter der Ferse!
 :-O
Aber damit kommen geliebte Socken bei mir ja nicht durch!  *grins*

Vorsorglich wurden gleich beide Socken verstärkt.
Nun hab ich's zwar nicht schön aber wieder kuschelig an den Füßen und mir wird immer klarer, warum Merino nicht so wirklich die perfekte Wolle für Socken ist.
Aber egal: das Verstricken macht mehr Freude und ich hab ja einen leidgeprüften Stopfpilz ;-)

Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

HAAAH, so ein Paar auch gerade bei mir entdeckt...
Merino-Seide ist ebenfalls nicht so gut für Socken ...

Liebe Grüsse

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Sehr schön gestopft, so wirst du noch lange Freude an den Socken haben.
Lieben Gruß,
Petra

Ricolina Andrea hat gesagt…

Schön, wer´s noch kann! Stopfen :o)

MerinoSocken sind vielleicht sehr viel kuscheliger und lassen sich mit mehr Spaß stricken, aber wenn ich solche Socken aus der WaMa hole, ist der Spaß vorbei :o(
Deshalb nur "normale" SoWo... Bei mir ist der Spaßfaktor am größten, wenn sie mindestens 10 Jahre halten!
Einen wind- und regenfreien Start in die Woche!

Lieben Gruß
Andrea

Valomea hat gesagt…

Hut ab! Ein schickes neues Käppchen. Du hast Recht: man kann nicht immer gleich alles wegschmeißen...
LG
Valomea