Dienstag, 20. Oktober 2015

293/365 - Fishing for Ideas

So olle Gräten finde ich ja immer witzig, deshalb "brauchte" ich diese Stickdatei natürlich unbedingt.

Was mich zudem sehr freut: der Fisch ist echt vielseitig einsetzbar.
Der 'rohe' Fisch ist mit einer Körnermischung gefüllt und kann nun als kleiner Taschenwärmer dienen. Will außer mir garantiert keiner in die Tasche stecken :-D

Der neon-gelbe weht an meinem Fahrradkorb umher, damit die Autofahrer (z.B. im Wohngebiet ohne Radweg) mal etwas mehr als 15 cm Abstand halten.
Es ist tatsächlich so: sobald etwas flattert oder wackelt ist die Aufmerksamkeit automatisch darauf gerichtet und man möchte keinesfalls damit kollidieren. Schon wird ein größerer Abstand eingehalten, als wenn alles aalglatt in der Spur läuft (um beim Thema Fisch zu bleiben *g*).

Der graue Fisch ist aus Filz, den könnte ich jetzt füllen und einer Katze schenken. Leider habe ich keine Katze und weiß auch nicht, worauf sone Katze abfährt, bzw. was man in so ein Katzenspielzeug reinstopfen könnte.
Nee, nee! Kommt mir jetzt nicht mit "Fisch"
... da gibt es doch irgendwelche Kräuter?
Wenn ja: welche und wo kriegt man die her?
Vielleicht hat ja am Creadienstag jemand eine Idee :-)

Kommentare:

Zauberpunkt hat gesagt…

Diese Fische sind wirklich toll! Mir gefallen die auch immer ganz besonders.
Woher hast du die Stickdatei? Selbstgemacht?
Happy Dienstag
Nicole

Uelle hat gesagt…

Lehmi, Katzen lieben Katenminze. Die bekommt man in jedem Tieutterfachhandel...
LG
Ulrike

Moni hat gesagt…

Hallo Lehmi,

eine Arbeitskollegin hat mir mal Baldrian (getrocknet) mitgebracht. Die habe ich in eine alte Socke (nicht selbstgestrickt) gepackt, da sind meine beiden total drauf abgefahren. Sie konnten wochenlang nicht mehr durchs Wohnzimmer gehen, ohne nicht einmal mit der Socke zu kuscheln.
Besonders gut finde ich die Idee mit dem Fahrrad-Fisch:-).

Liebe Grüße