Donnerstag, 24. September 2015

267/3656 - da sind wir wieder :-D

Bodo war auf Sardinien ♥
Und ich auch ♥
Und es hat uns wirklich richtig gut gefallen :-) Der Bodo und seine Kumpels wollten gar nicht mehr anhalten. Dort hat's so unendlich viele Kurven auf astreinem Asphalt ♥einfach  gran-di-os!
Kein Wunder, dass wir alleine auf der Insel fast 2.000km gefahren sind.
*schwelg* ein absoluter Traum *seufz*

Auf der Hinreise vor drei Wochen ein Zwischenstopp am Gardasee für ein leckeres Abendessen an der Strandpromenade (wir hatten etwas zu feiern). Morgens gings weiter Richtung Toskana zur Fähre.
Kaum auf Sardinien angekommen sind wir gleich erstmal mit den Fahrrädern los in die Stadt.

Bemerkenswert: Alghero ist eine sehr Radfahrerfreundliche Stadt. Tolle Radwege, alles läuft äußerst sicher und rücksichtsvoll.
Volle Punktzahl auf diesem Sektor :)

 Es war so heiß, dass nicht nur die Seen, sondern auch das Eis irre schnell weniger wurde.
 Ein kleines *hüstel* Sportprogramm hat mir tagelang Muskelkater in den Waden beschert. Mannomannomann.
Es war wieder über 30 Grad, aber ich wollte unbedingt die Grotta die Nettuno  sehen.
Hat sich aber wirklich gelohnt!
Ganz ehrlich: Treppen runter war schlimmer als Treppe rauf und das alles entspricht glatt 2x40 Etagen. Ja, mach das mal eben ...!
Mopedfahren ging aber trotzdem noch - logisch ;-)

 Bunt geht's überall auf der Insel zu. Lila Fahrräder, bunte Häuser in Bosa, selbst bemalte Blümenpötte an den Hauswänden
und bunte kringelige Straßen die jedes Motorradfahrerherz höher schlagen lassen!
Bei der morgendlichen Tourenplanung war es  immerhin schon 30 Grad (über den Tag wurd's dann noch mehr)
Gen Heimat ging es vor ein paar Tagen dann wieder über Nacht mit der Frachtfähre auf's italienische Festland.

Das Allgäu bei Sonne war sehr hübsch und einen Stopp wert.
Aber als mir auf der Autobahn im Stau plötzlich die Wolle ausging, da wollte ich dann ganz schnell nach Hause (bzw. zu Frau Dornröschen) ;-)



Ach: irgendwo auf der Insel standen wir
auch mal urplötzlich und völlig ohne Vorwarnung vor "dem Ende".
Ende ist jetzt auch tatsächlich mit Kurven, Sonne, Fahrspaß, leckerer Pizza, Eis, Urlaub ....

Nun bin ich wieder hier und friere.
Es sind glatt 20 Grad weniger als noch vor ein paar Tagen ... brrrr!


Aber ich habe die Sonne noch im Herzen, denn es war ein wirklich ganz, ganz toller Urlaub!!!
*hach*

Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

super-supertolle Bilder,

so'n bisschen Urlaub könnt ich auch vertragen...
und der Männe fährt am Montag nach San Remo,
ich darf nicht mit!

Schön, daß Ihr wieder heile angekommen seit...

LG

Valomea hat gesagt…

Hach, das klingt so echt nach Urlaub... Da kommen Erinnerungen hoch an unseren Urlaub auf Korsika, die Bilder gleichen sich, die Temperaturen auch!
Der Junior hat sich inzwischen GANZ GENAU Dein Motorrad angeguckt, so schön BLAU. :-)
Über Deinen Kommentar aus der Ferne hat er sich sehr gefreut!
LG
Valomea

Lehmi hat gesagt…

@ Valomea: und? Hat er schon Zylinder gezählt? ;-)))

deUhl hat gesagt…

Da bist Du wieder.Schöne Bilder uns so lecker Eis.;-)
Ein scönes Wochenende und liebe Grüße, Sabine

deUhl hat gesagt…

Da bist Du wieder.Schöne Bilder uns so lecker Eis.;-)
Ein scönes Wochenende und liebe Grüße, Sabine