Freitag, 28. August 2015

240/365 - Was zu klein ist, ist zu klein

Man sieht den Größenunterschied sehr deutlich, stimmt's? :-D

In die ("kleine")Tasche von gestern ging einfach nicht all das hinein, was hinein sollte, also habe ich den Schnitt frei nach Gefühl  auf 40x60cm vergrößert.

Weil das Wachstuch nicht gereicht hätte,  musste ich  die Träger separat zuschneiden und das war auch gut so, denn ich wollte sie etwas schmaler und länger haben.

Ein Reißverschluss-Schlüsselfach haben allerdings beide Beuteltaschen, das ist mir persönlich sympathischer, als ein Karabiner am Band.

Tja, als ich mir dann einen Stoff für das Innenfutter rausgesucht hatte, da kam eine ganz andere Idee: plötzlich wollte ich einen maritimen Beutel haben und das Wachstuch wurde zum Futter degradiert *g*

Dann wurden ein paar passende Applikationen aufgestickt - der Anker ist 17cm hoch und der Fisch einfach süß♥  Am Ende des Tages hatte ich einen Beutel, in den man mühelos (auch feuchte!) Badesachen stopfen könnte.

Ich bin ganz zufrieden.
Nun habe ich einen simplen Beutel um den es nicht schade ist, wenn er selbigen nimmt. ;-)

Zum Beispiel beim Transport von "Sperrgut" im Fahrradkorb, beim zusammen knüllen und irgendwohin-stopfen, beim in-den-Sand-stellen oder  typisch für mich: beim irgendwo-hängen-bleiben :-/


Weil's gerade so gut flutscht liegt schon ein Lillestöffchen auf den neuen Zuschneidetisch für eine gemütliche kurze Freizeitbüx. Auf geht's!

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Hallo Lehmi,ganz toll sind deine Taschen geworden und Taschen kann
Frau nie genug haben.
Ich glaub ich muss mir auch so eine nähen.

Lg Andrea

Ricolina Andrea hat gesagt…

Gegen Nr.2 sieht die erste Tasche winzig aus ;o)

Lieben Gruß
Andrea

Lehmi hat gesagt…

Stimmt!
Und wenn man sich überlegt, dass in die erste kleine Tasche ganz locker ein dicker Wollpullover passt, dann sind das gleich ganz andere Dimensionen.
;-D

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Die ist schön, habe ich gestern wohl übersehen. Geh gleich mal schauen. Ein schönes Wachstuch ist das.
Liebe Grüße ,
Petra

Moni hat gesagt…

Ganz eindeutig wesentlich größer und als maritimer Beutel wunderschön mit all den feinen kleinen Applikationen (heißt das so?). Besonders niedlich, der Fisch mit den Blubberblasen:-))).
Deine Gammelbüx gefällt mir trotz Kinderstoff;-). Mit sowas läuft meine Ira hier zu Hause auch immer rum (gekauft, nicht selbstgenäht).
Liebe Grüße
Moni