Freitag, 21. August 2015

234/365 - und wieder ein Sommerkleid

Kaum zu glauben, aber ich habe mir ein grünes Kleid genäht.
Nicht, weil ich ein grünes Kleid haben wollte, sondern weil ich den Schnitt um einiges verändert hatte und ihn nun testen wollte.
Ursprünglich sieht der Schnitt (mit rückwärtigem Godet) in der vorderen Rockmitte eine Naht vor, dafür aber keine Seitennähte, außerdem sollte ein Reißverschluss unter dem Arm sitzen.

Das gefiel mir nicht so 100-prozentig. Ich wollte keinen Reißverschluss, keine Naht vorne aber unbedingte das Godet und zusätzlich Taschen in der Seite haben.


Alle Änderungen haben bestens geklappt.

Eine kleine Fotosession ergab sich dann zufällig bei einem Fahrradausflug mit Toby.



Schnitt: Avola von Schnittquelle
Stoff: dünner aber fester BW-Jersey von Lillestoff

Kette: Weihnachtsmarkt Helmerkamp
Ort: kurz vorm Deister
Alles: hat jede Menge Spaß gemacht ♥


Kommentare:

Toby hat gesagt…

Bei solch schönen Bildern sollten wir doch bald mal wieder einen Ausflug machen - und dann "natürlich" wieder mit so einem tollen Kleid :-)
Liebe Grüße
Toby

schildkroete hat gesagt…

Gefällt mir sehr! Und die Kette auch......
Herzliche Grüße
Sabine

Moni hat gesagt…

Moin Ira,
ich weiß gar nicht, was du gegen grün hast;-). Mir gefällt es sehr gut an dir♥♥♥. Und wunderschöne Bilder habt ihr auf dem Ausflug gemacht.
Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
wünscht
Moni

Tina hat gesagt…

Das Kleid gefällt mir ausgesprochen gut, es steht dir hervorragend. Grün ist sowieso eine meiner beiden Lieblingsfarben ;-) Echt klasse gemacht!

Liebe Grüße, Tina

Siggi hat gesagt…

Grün?????

Gibt´s ja gar nicht.
Obwohl - ich bin ja in letzter Zeit auch bei Blau nicht abgeneigt.
Vielleicht das Alter ?

Das Kleid ist übrigens sehr nett.