Montag, 18. Mai 2015

138/365 - Socken, die das Leben schreibt

Ein Krimi war das wirklich mit den Socken - spannend bis zur letzten Seite Masche!

Die Wolle habe ich als Rest ohne Etikett bekommen und ohne vorher zu wiegen oder zu überlegen munter losgestrickt.

Am Ende habe ich immer schneller gestrickt, damit die Socken fertig sind bevor die Wolle alle ist.

Hat geklappt: es sind noch 3 Gramm übrig :-D

Schon das dritte Paar mit dem Gundel-Muster. Ich mag das unheimlich gerne stricken und durch das Muster passen mir sogar 64 Maschen, obwohl ich sonst nur 56 - 60 Maschen brauche.

Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

die Zitterpartie hat ja aber mal wieder richtig gelohnt!

LG

Tina hat gesagt…

3 Gramm ... Maßarbeit! Gut gemacht :-)

Liebe Grüße, Tina

otti hat gesagt…

Schöne Socken
schöne Farbe
schönes Muster
schön das die Wolle noch gereicht hat
und schön, das ich endlich auch welche getrickt habe

lg otti

Ricolina Andrea hat gesagt…

Ende gut - alles gut! :o)

Lieben Gruß
Andrea

Milena Schlegel hat gesagt…

Schöne Socken hast du gestrickt. Solche Zittereien mag ich gar nicht und fange schon bald an etwas enger zu stricken und herumstudieren, wie ich nun das fehlende Garn ersetzen kann oder ob ich aufribbeln muss oder oder...
Schlimm, unter solchen Umständen zu stricken. Hier wäre wieder mal die toe-up Methode mit gleichzeitigem Anschlag ideal. Dann könnte man einfach am Schluss
das Bündchen der Wollmenge anpassen. (Mache ich allerdings auch nie. Schande!)
Lieber Gruss
Milena

Andrea hat gesagt…

Toll sind deine Gundel geworden.
Zum Glück hat die Wolle gereicht.

Lg Andrea

deUhl hat gesagt…

Ich hätte auch "Schweiß auf der Stirn"und Schnappatmung dazu.
Glück gehabt....tolle Socken.
Liebe Pfingstgrüße,Sabine

Marion hat gesagt…

...und was lernen wir daraus?
Je schneller man strickt, desto mehr Wolle hat man hinterher übrig *grins*

Deine Gundels sind total schön geworden ♥

Liebe Grüße
Marion

Ellalade hat gesagt…

Huhu!
Die find ich ja riiiichtig schön! Ich glaub da muss ich auch mal die passende ruhige Wolle raussuchen!

Herzliche Grüße,
Ella

Katja hat gesagt…

Nein ist das herrlich. Ich kenne das Gefühl so gut, daß man schneller strickt, damit die Wolle bis zum Ende reicht.
Klasse, daß ich damit nicht allein bin. ;-)
Liebe Grüße Katja