Freitag, 15. Mai 2015

135/365 - wird hier noch gelesen?

... also: Bücher?

Dafür sind diese Leseknochen eine praktische Sache.
Und wenn nicht gerade ein Buch drauf liegt, dann passt da auch echt prima der Kopf bzw. Nacken drauf ;-)

Wir haben mehrere "Knochen" in Benutzung, daher wird dieser hier nächste Woche in einem Wanderpaket verreisen.
Mal sehen wie weit er kommt :)


Das Buch von Jilliane Hoffman habe ich vor einigen Wochen gelesen und finde es -wie alles von ihr- super spannend.

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Ein besonders schönes Exemplar seiner Gattung... :-)

Moni hat gesagt…

Huhu Ira,
ja, hier bei uns wird viel gelesen (meistens Tochter und Lebensgefährte - ich nur Abends und am Wochenende schon mal am Tage). Ich habe gerade das Buch die "Lebenden und die Toten" von Nele Neuhaus angefangen. Inzwischen "lese" ich auch häufig Hörbücher, weil man dann auch stricken kann;-).
Dein Leseknochen sieht wieder toll aus und ich kann ihn mir sehr praktisch vorstellen ... und dein Buchtipp klingt sehr interessant, direkt mal aufschreiben.
Liebe Grüße
Moni

Marion hat gesagt…

Na klar wird hier noch gelesen!
Ob klassisches Buch oder aber auch neumodisch auf'm Kindl :-))
So ein Leseknochen ist für beides brauchbar...wollte ich auch immer mal nähen *hüstel*
Schön schaut Dein Leseknochen aus!

Liebe Grüße
Marion

Christine hat gesagt…

Na klar - quasi Berufspflicht. Auch wenn ich tatsächlich ein paar Wochen extrem lesefaul war. Gerade lese ich eine Biografie von Alois Prinz über Teresa von Avila.

LG, Christine