Dienstag, 28. April 2015

118/365 - Fundstücke - frei zur Adoption

Das Oberstübchen Dachgeschoss ist mit der Zeit etwas chaotisch geworden und wird gerade ein bisschen umgeräumt.
Meine ganzen Burdas und auch ein bisschen Wollkram wohnen seit Anbeginn in Kartons. Das bleibt auch so, das ganze Regal steht jetzt nur woanders. Im Grunde ist das hier ein vorher-nachher-Bild ;-)

Ein Vorsatz, der bei der Umräumaktion immer deutlicher wurde: erstmal wird KEINE neue Wolle gekauft!

Da bin ich aber seit Jahresbeginn sowieso schon ganz eisern, denn ich habe mehr Wolle verarbeitet als eingekauft :-D

Aber nun zu den ersten Fundstücken.
Jeder Karton wurde ausgeräumt und alles neu einsortiert.
Bei der Sichtung ist dann einiges "durchgefallen". Also die Wolle, die mir beim Anblick oder beim Befühlen spontan keine Freude bereitete ist nun frei für wen auch immer.

Wer möchte?
Kammzüge, Märchenwolle,

 dicke ungefärbte Wolle

Zitron Filigran-Lace, Sockenwollen, Filzwolle, kleine Restchen


Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

...haben wollen jawohl am liebsten immer...
aber wo krieg ich die Zeit her...

reizen tät mich ja der obere rechte Kammzug...

Liebe Grüsse

Heike

Siebensachen hat gesagt…

Als Färberin interessiert mich die ungefärbte Wolle. Wie dick ist sie denn? Meter auf 100g.
LG
Siebensachen

Lehmi hat gesagt…

Die LL weiß ich leider nicht, reicht aber für ein Paar Socken (sie Link unter dem blauen Text)

Bernd Zurhove hat gesagt…

Ich hätte Intresse an den roten Kammzug.
Welche Faser ist es und was möchtest Du dafür haben?

Liebe Grüße
Maria

Siggi hat gesagt…

Jetzt machst du aber Nägel mit Köpfen!
Da ich einen ähnlichen Vorsatz habe, kann ich leider leider leider keine neue Wolle mehr beherbergen (obwohl- neu ist sie ja nicht ;) );

Die blauen Reste werden doch wohl nicht von einer vor langer Zeit begonnenen Decke sein?

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Ja.. dieses Jahr ist das Jahr der Wolldiät, auch im Hause Klapproth. Aber wir sind ja schnelle Stricker und so wird der Vorrat ja auch mal abnehmen (so hoffe ich jedenfalls). LG Sabine

Ellalade hat gesagt…

Huhu :) Bei der dicken Wolle...ist es 6fädige? Kannst du das sehen? Für mich sieht die genau aus wie meine Stränge, die ich mir zum Färben gekauft hab. Und wie viel wiegt ein Strang? Ich hätte da wohl auch Interesse dran, auch wenn ich ja nicht weiß welches Material (bin außer an den Füßen überall sehr empfindlich) :)
Sockenwolle hab ich jetzt wenig gesehen, aber die Reste ließen sich auch prima in Frühchensocken umwandeln...Meld dich einfach mal :)

LG, Ela