Freitag, 27. Juni 2014

178/365 Pleiten, Pech und Pannen

Heute hätte ich am besten gar nicht aufstehen sollen :-(
Ging schon gleich gut los. Ich beziehe gerade die Betten, als ich mit Nasenbluten frische Flecken in frische Wäsche tropfe. Toll.
Beim Backen ging's weiter. Ich wollte eine kleine Torte (halbes Rezept) backen und merke erst als ich die Form in den Ofen stelle, dass ich Mehl-Mandeln-Backpulver in voller Menge in den Teig gekippt habe ... aha, deshalb ist der so fest. Blöd!

Die Fortsetzung folgt im Nähzimmer und dort gleich mit Karacho.
Eigentlich wollte ich an der Korbtasche aus Jeans weiter nähen, hab ja schon einige davon gemacht.
Heute habe ich aber zur Abwechslung den Boden statt unten rein einfach mal oben drauf genäht :-( Zufall, dass das passte, aber: Wie blöd kann man sein? 

Alles wieder rausgetrennt und nochmal an die richtige Stelle genäht. Also unten :-/
Dann Träger zu kurz zugeschnitten, weil das Maßband falsch rum lag - voll blöd, aber kann passieren, also wird angestückelt. Dabei habe ich dann nicht rechts auf rechts sondern links auf links genäht. Blöd!
Getrennt und nochmal, allerdings hatte ich nun den Winkel falsch angesetzt, so dass nach dem Aufklappen kein langer Trägerstrang, sondern ein rechter Winkel entstanden ist. Total blöd!

Wieder getrennt, endlich richtig angestückelt *yay* dann der Länge nach abgesteppt und dabei macht meine geliebte Maschine unten  Schlaufen. *argh!*  Wie blöööd!

Also wieder einmal trennen und nochmal mit anderem Unterfaden.
Das sieht gut aus, nur kriege ich nicht mit, dass kurz vor Ende der Unterfaden alle ist. NEE! Blöd!
Jetzt reicht es aber.

Die Tasche ist noch nicht fertig, der Tag noch nicht zuende...

Ich glaube, ich setzte mich jetzt einfach mal auf's Sofa, mache gar nichts mehr und schaue einfach nur zu, was dabei noch alles schief geht ;-) Oder ich suche die versteckte Kamera ...

Kommentare:

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Hallo Ira, eigentlich dachte ich mein Tag wird ähnlich werden als ich heute morgen meinen Kaffebehälter nahm und er vollkommen leer war :-(. Aber es ging dann gut weiter und ich denke, wenn Du wieder aufstehst, wird der Tag noch gut...die Tasche geht Dir wie nichts von der Hand und der Kuchen schmeckt, auch wenn er ein bisschen hart ist.
Liebe Grüße aus dem Harzerland schicke ich Dir, Sabine

Tina hat gesagt…

Du lieber Himmel, das liest sich ja grausam, tut mir leid.
Hoffentlich war das nur heute und ist jetzt beendet ... ich drücke die Daumen!

Liebe Grüße, Tina

Ricolina Andrea hat gesagt…

Tut mir leid - aber ich muss lachen :o)
Es gibt solche Tage, an denen man sich selbst ständig boykottiert...

Alles ist gut und morgen ist ein neuer Tag!

In diesem Sinn: ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße
Andrea

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Jau - das volle Programm...
Du Arme. Aber es kann ja nur besser werden.
Liebe Grüße
Elke

Colinda hat gesagt…

Heute ist doch nicht Freitag der 13. ;)
Ich wünsch dir ein besseres Wochenende.
LG
Kerstin

otti hat gesagt…

Och Mensch, das war ja ein Tag ...
ja, das gibt es halt mal, hab ich auch schon erlebt, obwohl ? so viele "blöds" .....
morgen kanns ja nur besser werden.
... und schmunzeln musste ich schon auch.

lg und bis dann
otti

Siggi hat gesagt…

Blöd-blöder-am blödesten - am allerblödesten...
das scheint bei dir immer noch steigerungsfähig zu sein.
Du solltest dich etwas ausruhen. Ich bin dafür.

Dass du dich aber auch einfach nicht von Misserfolgen abhalten lässt....du beißt dich fest.

Wie gings denn aus mit diesem Blödtag?
Blöde?

Moni hat gesagt…

Hallo Ira,
wenn einmal der Wurm drin ist, kriecht er den ganzen Tag weiter;-). Wenn möglich, gleich wieder ins Bett gehen und nichts mehr anfassen *grins*. Ich drücke dir die Daumen, dass es dann mal der einzige wurmstichige Tag für die nächsten Monate war:-).
Liebe Grüße
Moni

Valomea hat gesagt…

Oh, nee, nich? Es war doch gar nicht Freitag, der 13! :-)
LG
Valomea,
die die Korbtasche trotz aller Widrigkeiten cool findet!