Sonntag, 8. Juni 2014

159/365 - Beifahrer-Wolldecke

Im Dezember 2013 habe ich mir ein 300g Knäuel Wollmeise mit einer 1m langen Rundstricknadel auf den Beifahrersitz gelegt und seit dem immer mal und nur dort daran gestrickt.
Wie viele Kilometer es gedauert hat, bis die 300g verstrickt waren weiß ich gar nicht, aber es waren doch schon mehrere Tausend :)
Wie groß das ganze Gestrick ist oder wird, das konnte ich nicht mal erahnen, weil es ja dauernd auf dieser 1m langen Rundstricknadel hing.

Bis letzte Woche, da habe ich die letzten Meter verwendet, um zwei Abende per I-Cord abzuketten und nicht schlecht gestaunt:
Das "Tuch" oder besser: die Wolldecke ist 1x2 Meter groß.
Und schmuseweich dazu :o)
 
 Nun brauche ich wieder ein neues Beifahrerprojekt ... tja ... aber was? Und womit?

Kommentare:

Moni hat gesagt…

Wow, sooo groß wird das mit 300g. Die Farbe ist wunderschön. Vielleicht sollte ich mir auch mal so ein großes Tuch stricken, für kühle Abende auf der Terasse, aber frühstens dann für das nächste Jahr;-).
Liebe Grüße
Moni

Engelwerk hat gesagt…

Klasse Ira,

kannste Dich schön drin einwickeln.

LG Chrissie

Siggi hat gesagt…

In Wirklichkeit bist du sehr sehr klein und das Tuch ist gar nicht soooo groß , hihi.
Mein lieberScholli, da hast du ja was für eine Arbeit!
Bei dem Wetter an Stricken denken....schwierig. schwitz schwitz :-)

Siggi hat gesagt…

Ich spreche schon in Rätseln- da hast du was für eine Arbeit.... pffff. :-) :-) :-) :-)

Toby hat gesagt…

Toll ist sie geworden, deine Kuschel-Stola-Tuch-Decke.
Und was kommt jetzt bei dir auf den Beifahrersitz?
Liebe Grüße
Toby