Dienstag, 7. Januar 2014

07/365 - Sizilianische BiOrangen

Direkt aus Sizilien habe ich ein paar Kilo Orangen bekommen.
Ganz frisch gepflückt.
Oberleckeres Fruchtfleisch steckt unter unbehandelten Schalen.
Genial!
Also habe ich inzwischen nach und nach 4 Kilo Orangen hauchdünn geschält, die Schale getrocknet und heute geschreddert. Mengenmäßig eine sehr magere Ausbeute. Nur wenige Gramm.


Immerhin ist nun der fröhliche Orangen-Duft  in der ganzen Wohnung :)
Und der erste Orangenzucker ist auch gleich schon mal gebastelt.

Ein paar Orangen habe ich noch ... *mjam*

Kommentare:

Ricolina Andrea hat gesagt…

*mmmhh* Lecker! :o)

Toby hat gesagt…

Schon allein die Farbe macht Appetit auf mehr - viel Spaß beim weiteren Naschen, schälen, häckseln etc.
Liebe Grüße
Toby

Marion hat gesagt…

Sehr lecker ♥ Jetzt müsste es Duft-Internet geben :-)

Liebe Grüße an Dich
Marion

smart-girls Allerei hat gesagt…

Oh die hätte ich auch gerne! So frische Orangen haben doch einen ganz anderen Geschmack als die im Supermarkt gekauften!
Lass es Dir schmecken,
Sabine

Sheepy hat gesagt…

Ich kann es bis hier her riechen. Bringe mir auch immer Orangen und Zitronen aus dem Urlaub mit und werden auch im Zucker getrocknet.
LG Sheepy

eSHa hat gesagt…

Lecker! Tolle Farbe, da kann man den Duft sogar sehen, statt riechen. Und mit dem Thermomix ja auch schnell pulverisiert.
LG
Sabine

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Also, erstens Orangen aus Sizilien - oberlecker (auch frisch gepresste Zitronen!!!) Orangenzucker - geniale Idee, Thermomix machts möglich. Und deine Zopfhandschuhe - TOLL!
Herzliche Grüße
claudi