Montag, 21. Oktober 2013

294/365 - Abrakadabra

Jaha! Scheinbar kann ich
zaubern.
Gestern hat es mit dem Wetter geklappt und heute bringe ich mein neues Tuch zum Schweben.

Mit so vielen Löchern geht das auch viel leichter.
Also das Schweben.
Das Stricken der Löcher an der richtigen Stelle funktioniert nicht unbedingt blind, aber es flutscht mit  der Zeit tatsächlich immer besser. *stolz bin*
Dieses Sprichwort mit der Übung und so, das scheint doch einen gewissen Wahrheitsgehalt zu haben.

Wenn dann alle bunten Blätter von den Bäumen gefallen sind, dann fällt auch meine kunterbunte Coral-Shawlette.
Und zwar mir um den Hals :)

Kommentare:

knitcat hat gesagt…

Siehst du...war doch gar nicht so schlimm... ;o)
Ein schönes schwebendes Tuch hast du da gestrickt....hoffentlich bekommst du es auch mal zu fassen um es um den Hals zu legen...
GlG Catrin

smart-girls Allerei hat gesagt…

cooles Foto, tolles Tuch,
kreative Grüße,
Sabine

Perlenhuhn hat gesagt…

wirklich ein sehr cooles Foto!

VG, Steffi

Moni hat gesagt…

Oh, dass sind ja tolle Farben in deinem Tuch. Ich nutze bei mir die Klinkerwand um Wolle "anzukleben", aber so eine weiße Wand wirkt eindeutig besser - tolles Foto♥♥♥.
Liebe Grüße
Moni

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Ein total schönes Teil!!!
Und das Foto ist genial.
Liebe Grüße
Elke

nana-spinnt hat gesagt…

wunderbest, Tuch und Foto!

Freu mich für Dich, daß Dir die Löcher sooooo gut gelungen sind.

LG Heike

schildkroete hat gesagt…

Das Foto ist cool und das Tuch ein Traum!
Herzliche Grüße
Sabine

Toby hat gesagt…

Stolz kannst du wahrlich sein bei diesem schönen Tuch und magische Kräfte scheinst du jetzt auch noch zu haben - klasse Foto 😀😀
Liebe Grüsse - Toby

Ricolina Andrea hat gesagt…

Pass auf, dass es nicht davon fliegt, bei dem stellenweise stürmischen Wind... Wäre zu schade!
Siehst du! Es geht :o)

Lieben Gruß
Andrea

Finextra hat gesagt…

Du kannst nicht nur scheinbar zaubern!
LG Aldona