Montag, 30. September 2013

270 - 273/365 - Glasklares Schlüsselerlebnis

Montag 273/365
Es gibt ehrliche Menschen und das finde ich ganz, ganz toll!!! ♥
Vor einiger Zeit hatte ich auf dem Heimweg von der Arbeit meine Schlüssel samt Schlüsseltasche verloren. Also 10 km wieder zurück zum Büro und überall geguckt, gesucht, gespäht: nix.
Wieder umgedreht und die 10 km noch Mal nach Hause geradelt: nix. Nix. GAR nix. Schlüssel weg, Schlüsseltasche weg.
Heute war ich im Fundbüro und habe auf den ersten Blick meine Schlüsseltasche entdeckt und einen kleinen Jubelschrei ausgestoßen
*Yay*
Nun sind alle Blümchentäschlis wieder vereint und ich bin glücklich :)

♥ Danke lieber ehrlicher Finder! ♥

________________________________________________________

Sonntag 272/365

Wenn ich mal etwas ganz Verrücktes machen will, dann ziehe ich diese Socke einfach an den linken Fuß und verrate es keinem.
*höhö*
____________________________________________________________


Samstag 271/365
 
Meine Marmelade war alle,
etwas Obst musste weg,
also fix eine Marmelade gethermomixt.

____________________________________________________________________

Freitag 270/365

Ich kann wieder raus gucken.

Die Fensterbänke im Nähzimmer frei zu räumen, um Fenster putzen zu können ist eine absolute Hassarbeit für mich.
Das muss jetzt erst mal wieder für lange Zeit reichen.
:)

Kommentare:

Toby hat gesagt…

Du hast auch Fenster geputzt - das habe ich am Samstag auch gemacht und erfreue mich an einem klaren Durchblick - grins!
Und deine Schlüssel hast du auch wieder, es geschehen ja doch noch Wunder. So soll es sein und ich finde es schön, dass es tatsächlich noch ehrliche Menschen gibt.
Viele liebe Grüße
Toby

schildkroete hat gesagt…

Das verwegenen Experiment mit den Soken mach´ich auch manchmal.....Schön, dass Dein Schlüssel wieder da ist!
Herzliche Grüße
Sabine (die dringend auch Fenster putzen müsste....)

Ricolina hat gesagt…

Hey, das freut mich aber für dich! :o)Ende gut, alles gut mit deinen Schlüsseln!
Fenster putzen ist für mich generell keine Arbeit, die ich gerne mache. Fenster sind ok, aber die Raaahhmen *boah*

Lieben Gruß
Andrea