Sonntag, 4. August 2013

213 + 214/365 kurzes Fädchen

Fleißig Fädchen vernäht, ohne zu ahnen wie viele es eigentlich sind. Gezählt habe ich erst nachdem ich fertig war.
Was meint ihr, wie viele sind es am Ende gewesen?

Übrigens stricke ich beim Farbwechsel immer so etwa 10 Maschen mit beiden Fäden gleichzeitig, so dass sich nichts aufdröseln kann. Und trotzdem musste ich (für mich) die Enden noch etwas ins Gestrick stechen. Für Tragebilder ist es aber eindeutig noch zu warm!

Samstag in Winterswijk NL

Zur Belohnung gab es dann am Samstag einen kurzentschlossenen Ausflug nach Holland.
Das wirklich Gute daran war, dass wir bei diesen übersommerlichen Temperaturen viele Stunden klimatisiert gelebt haben.
In Winterswijk waren wir und haben den  größten Campingausrüster Europas geplündert.
Da gibt es auf 65.000 qm wohl nichts, was es nicht gibt.

Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

da freu ich mich mal auf kühlere Tage, um Dein neues Kleidungsstück zu sehen!

LG Heike

Toby hat gesagt…

Ich denke mal es waren einfach zuviele Fäden zum Vernähen und gefühlt bestimmt Hunderte!
Das Shoppen hat bestimmt auch richtig viel Spaß gemacht.
So wünsche ich euch noch einen netten Abend mit den neuen Errungenschaften und viele liebe Grüße
Toby

Bea hat gesagt…

Hallo Lehmi,

oh, in Winterswijk warst du?! das ist bei mir um die Ecke....

ich denke mal, das es wohl so 132 Fäden gewesen sind, die du vernäht hast....
lg
bea

Bea hat gesagt…

Hallo Lehmi,

oh, in Winterswijk warst du?! das ist bei mir um die Ecke....

ich denke mal, das es wohl so 132 Fäden gewesen sind, die du vernäht hast....
lg
bea

Ricolina hat gesagt…

Gefühlt bestimmt 100.000 :o)

Lieben Gruß
Andrea