Mittwoch, 31. Juli 2013

212/365 - gar nicht gut überlegt

Darauf hab ich grad richtig Bock :-(

Hätte ich ja auch mal vorher dran denken können, was es bedeutet Reste in kunterbunt durcheinander zu verstricken.
*hmpf*
nun ja

Kommentare:

wollsocke hat gesagt…

..uah da kann ich dich verstehen.....stricken macht spaß, fäden vernähen nicht wirklich....
liebe grüße
annette

Valomea hat gesagt…

Gibt's da nicht irgendeinen Trick?
Hach, nun bin ich schon ganz gespannt auf Dein - ähem - Ärmeltuch?
LG
Valomea

Raphaela hat gesagt…

Horst Schulz, der Oberguru des "Neuen Strickens" (Patchworkstricken), der rät ja, dass man die ganzen Fäden gleich während des Strickes mit einweben soll . . . *grins* Guck mal, meine Liebe, kannst du dir fürs nächste Mal mal aneignen: http://www.garnstudio.com/lang/de/video.php?id=139
Viel Freude beim Vernähen
wünscht dir Raphaela

Ramgad vom Schönbuchrand hat gesagt…

oh nein, Alptraum pur.


Grüße Ramgad

Moni hat gesagt…

Hi Ira,
das Ergebnis wird dich entschädigen;-).
Habe übrigens auch noch einiges an Fäden zu vernähen, kann ich es dazwischen schummeln? Ein paar Fäden mehr oder weniger .... *grins*.
Liebe Grüße
Moni

Toby hat gesagt…

Naja, Fäden vernähen..., wer mag das schon. Und dann auch noch wirklich soooo viele. Halte durch meine Liebe, du schaffst das!
Viele liebe Grüße
Toby

Bea hat gesagt…

Hallo Lehmi,

Fäden vernähen kann auch was meditatives haben:-)) ( duckundganzschnellwegrenn).

nee, aber im Ernst, die Methode des einwebens ist gar nicht so schlecht.
lg
bea

Siggi hat gesagt…

Oh,äh, ja. Ich habe eine Bekannte, die vernäht nicht. Da hängen zwar die Fäden immer herum, aber ist ja innen, passiert nichts....webst du die neu angesetzten Fäden nicht gleich mit ein?
Mach doch einfach Knoten.
Hat dann was Hippiehaftes. ;)))))

und immer schön im Schatten bleiben

Siggi
quäl mich auch grad damit herum. Aber mit weniger Fäden - und vielleicht zu wenig Wolle

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Oh je, ich bin ein absoluter Faulpelz, was Fäden vernähen und zusammen nähen betrifft.
Ich beneide Dich nicht!
LG Ute

wupperbaer hat gesagt…

Ich liebe es Fäden zu vernähen...habe voriges Jahr für eine ganz liebe Freundin jede Menge Fäden von gaaaaanz vielen Mützen vernäht....

Sieht aber schon einmal nicht schlecht aus, das Teil.

GLGRegina