Montag, 10. Juni 2013

162/365 - da bin ich aber reingefallen

Nachdem unser Urlaub ja nun ganz, ganz anders läuft, als er sollte, hatte ich gestern so zum Hausherrn gesagt: ich würde doch gern mal an die Ostsee oder Nordsee. Er war sofort einverstanden und weil ich doch als Beifahrer immerzu stricke, krieg ich ja nicht mit, wo es lang geht. Also saß ich plötzlich hier:

ok -  es war lecker, aber nicht DIE Nordsee, die ich gemeint hatte ...
Zum "Trost" durften dann noch ein paar Balkonblümchen, Stoffe, Bücher und Haushaltskram mit Heim fahren ;)

Kommentare:

Anja' s Sternstunden hat gesagt…

Ja das hast du dir wohl anderst vorgestellt. Aber das Essen war bestimmt sehr lecker.
LG anja

Bettina hat gesagt…

Hmm,wenn Männer so schnell Wünsche erfüllen ist da oft ein Haken dran,ich denke ihr hattet aber einen schönen Tag gehabt
LG Bettina

Uta hat gesagt…

Ach Menno, na toll. Das ist irgenwie so gar kein Ersatz. Aber bestimmt kommst <Du noch an die richtigre See ....

♥liche Grüße
Uta

Ramgad vom Schönbuchrand hat gesagt…

so kanns gehen, aber es war ja eine tolle Überraschung.


Das mit dem stricken ist immer so eine Sache, manche schöne Aussicht geht mir da auch mal verloren.

Und früher war ich damit meinen Kindern immer peinlich, "Mama, die gucken alle so komisch ins Auto"
egal, da hab ich mich durchgesetzt und ernte Heute so manches Lächeln.


Grüße Ramgad

Siggi hat gesagt…

Da seid ihr ja schnell mal hingedüst. Lustig, so ein Mann.
Essen-Stoffe-Wolle-Pflanzen....was willste mehr? Meer? Ach, das wird auch überbewertet glaube ich.
Obwohl, mal für 2-3 Tage wäre schon nett.

meerlose Siggi

Toby hat gesagt…

Jaha, so ist das, wenn man beim Wort genommen wird - grins! Hauptsache es hat trotzdem Spaß gemacht, das ist doch das Wichtigste.
Liebe Grüße
Toby

deUhl hat gesagt…

Kopfkratz,das würde mein Mann auch fertig bringen und wäre sich keiner Schuld bewußt.
Lieben Gruß,Sabine