Donnerstag, 10. Januar 2013

10/365 - Darf es etwas mehr sein?

Diese Frage hört man häufig beim Einkaufen.
Aber die Frage stellte Elke gar nicht, sondern sie packte und packte und packte und packte kilomeeeeterweise Konengarn ein.
Mit solchen Mengen hatte ich ja GANZ UND GAR nicht gerechnet! Nun kann ich aber zwirnen bis die Finger rauchen ;-)

Hach, gewinnen ist toll!!! :-)
Danke liebe Elke, ich freue mich unglaublich über diesen Riesengewinn! ♥

Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

SO, und jetzt ran ans Rad...
lass die Fasern glühen...

bis Du die Mengen aufgearbeitet
hast, heiWetterdieKatz!!!

LG Heike

Anonym hat gesagt…

Uwaaaaa! Boah!
Meinst du, du bekommst das ohne BLasen an den Händen hin?
Isch werd´ verrückt!

Viel Spaß
Siggi

Ricolina hat gesagt…

Ich hatte so was befürchtet und deshalb gar nicht erst mitgemacht :o) Meine Wollvorräte sind wegen Überfüllung geschlossen ;o)
Viel Spaß beim verarbeiten!!!

Lieben Gruß
Andrea

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Und das sind wirklich nur "Reste".Du solltest mal den gesamten Vorrat sehen hihihi. Aber Heike wird ja sicher schon mal erzählt haben.
Man kann das auch mehrfädig gut zum Stricken nehmen... Stulpen und so...
LG Elke

Raphaela hat gesagt…

Du bist doch wirklich ein beneidenswerter Glückspilz!

Vielen Dank für deinen Hinweis mit dem Spinntreffen am Samstag. Ich hatte es aber ganz vergessen, dass ich am Samstag doch nicht kann, weil sich Besuch angekündigt hat. Das wäre schon unhöflich, wenn ich sagen müsste, dass ich nicht dabei sein kann, weil ich spinnen gehen muss . . .

Vielleicht klappt's ja ein anderes Mal. Und du weißt ja nun, wann du dir Donnerstags einen Tag frei nehmen musst, um am Mittwochabend nach Bredenbeck zu kommen, gell. :-)

Tschüss, Raphaela

Lehmi hat gesagt…

Raphaela, das ist schade.
Bis April bleiben uns allerdings nicht mehr viele Gelegenheiten ;-)

Anja' s Sternstunden hat gesagt…

Da hast du ja ganz schön was zu tun. Sicherlich entstehen ganz tolle Kombinationen.
LG Anja