Dienstag, 27. November 2012

332/366 - zum Glück!

Genau: zum Glück habe ich den Schnitt nicht direkt ausgeschnippelt, sondern brav runterkopiert. Ihr erinnert euch noch daran?

Meine übliche Macke: obenrum zu unbequem, ich krieg die Arme nicht richtig nach vorn, so dass ich beim nächsten Modell was ändern muss.
Dieses Mal scheint die Schulter zu breit zu sein und das kann ich jetzt im Schnitt sehr schön korrigieren, indem ich die abgemalten Schnitteile mit bereits genähten und für gut befundenen Jacken/Ärmeln vergleiche :-)
Tja, manchmal hat meine Pingeligkeit auch ihr Gutes *g*

Der Schnitt ist sonst sehr schön, das Probemodell ist fast fertig, nur für den Ärmelabschluss unten muss ich mir noch was einfallen lassen.
Aber das wird heute noch!
Also kommt morgen bestimmt die Fortsetzung ...

Kommentare:

Ricolina hat gesagt…

Die perfekte Jacke für Querdenker ;o)

Ich bin auf die Fortsetzung gespannt!

Liebe Grüße
Andrea

Colinda hat gesagt…

Ui, ui, du nähst ein Probemodell?
Ein tragbares? Welchen Stoff hast du dafür genommen.
Ich bin gespannt.
LG
Kerstin