Dienstag, 7. August 2012

Nachgereicht

Noch nicht gezeigt hatte ich den Gewinn von Sabine "de Uhl" bei meiner heimlichen Rückwärtsverlosung anlässlich meiner 100.000-Besucher-Frage.  Sie hatte sich ein neues Heim für ihre Stricknadeln gewünscht. Ein paar Nadeln wohnen jetzt hier drin und fühlen sich hoffentlich eulig wohl  :-)

Ein paar von euch wussten tatsächlich, wo ich Sonntag so schwungvoll "geturnt" habe, aber die Mehrheit hat sich doch über meine Sportlichkeit gewundert, stimmt's?

Zu Recht, wie ich meine, denn wer kommt schon darauf, dass es ein Haus gibt, das auf dem Dach steht?

Wer's immer noch nicht so richtig glaubt, guckt mal hier oder fährt selbst gleich nach Bispingen zum Verrückten Haus. Wir hatten jedenfalls unseren Spaß dort :-)

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Ach, und ich dachte, du hast ein neues Foto-Spiel-Programm *lach*
Valomea

Ricolina hat gesagt…

Ich hab mir gar keine Gedanken gemacht ;o)
Aber dass es so ein Haus gibt, wusste ich nicht...

Liebe Grüße
Andrea

Nicole hat gesagt…

Dass es so ein Haus gibt, wusste ich. Hab ich aber völlig vergessen. Trotzdem lustig.

Liebe Grüße

Nicol

deUhl hat gesagt…

Eulen,Eulen......liebe Lehmi,ich bin immer noch begeistert von meinem tollen Nadel-Heim.Dankeschön!!!!!
Ganz liebe Grüße,Sabine

katerchen hat gesagt…

ein paar Dörfer weite steht auch ein Haus auf dem Kopf..es kommt also öfter vor ...
gibt noch einige Spaßvögel mehr auf der Welt grins
LG vom katerchen