Samstag, 14. Juli 2012

hätte ... würde ... könnte ...

Diese drei Brüder haben noch nie was geschafft! Und ich mag sie auch nicht sonderlich.  
Man kann auch sagen: erstens kommt es anders ... und zweitens als man denkt.
Bei aller Flexibilität fordert einem das Leben oft noch ungewollt zusätzliche Richtungswechsel ab.
Nützt nix - da muss man dann durch und es ändert doch nichts sich wie ein trotziges Kind zu geben. "Wäääh - ich würde jetzt ja lieber jenes, ach hätte ich doch dieses und das nicht, dann könnte ich ..."
Da sind sie wieder diese drei faulen Brüder.
Da - aber nicht hier.
Hier haben die aufgelaufenen Nähwünsche und -aufträge jetzt nochmal eine neue Wartenummer gezogen und sitzen bequem auf der Bank.
197/366
Ich habe mir derweil die angestrickten Nadeln geschnappt und meine Take-5 zuende gestrickt.
Bei inzwischen 11 Sockenpaaren seit März habe ich doch schon beachtliche Wollreste im Körbchen.
Aus der ravelry-Gruppe habe ich die Idee zu Restesocken (alle 5 Reihen Wolle wechseln) mitgenommen und losgelegt.

Schon nach den ersten paar Wechseln habe ich mich gefragt, worauf ich mich da eingelassen habe und wollte aufhören. Die Fääääääden ... *örks*

... aber jetzt bin ich doch froh, dass mir die drei faulen Brüder einen Richtungswechsel in meiner Beschäftigung abverlangt haben. ;-)

Die Socken sind echt reichlich farbenfroh und super munter geworden.
... macht mich dann auch wieder munter :-) und bald wird wieder genäht und gesponnen und dies und das und jenes.

Übrigens ist mein Blog gemäß Statistik nur noch ein paar Klicks vom 100.000. Besuch entfernt. :-O

Wer liest denn hier eigentlich?
...?

... das würde ich ja gerne mal lesen :-)

Kommentare:

Frau Socke hat gesagt…

hallo ira!

ich!...aber das weißt du ja schon.

dein paket geht montag an die post.
liebe grüße und ein schönes wochenende.

silke

Ester hat gesagt…

Ich lese auch immer mit :-)

Sonnige Grüße und Gratualtion zu den Restesocken - wenn mir nicht so vor dem Fäden vernähen grausen würde :-)
Ester

Bea hat gesagt…

Hallo Lehmi,

ICH lese hier auch, und finde deine Socken einfach nur hammerg***.( deinen ganzen Blog übrigens auch, und du schreibst immer so toll, das ich dauernd grinsen muß.z.b. mit den drei Brüdern....)
ich mache das mit den Sockenwollresten auch, allerdings nicht per Hand sondern mit der Strickmaschine.
lg
bea

nana-spinnt hat gesagt…

Hi Lehmi,

das sind ja mal wieder coole Socken!
Sollte ich das meiner Mutter vielleicht auch mal nahelegen?
"Grins"
Liebe Grüsse und schönes WE
Heike

Fitz & Fussel hat gesagt…

ich bin Leser....
Tolle Socken sind das. Die machen gute Laune.
Viele Grüße Anni

mabeluk hat gesagt…

Super Idee fürs Verstricken der Reste :-))) Davon hab ich ja auch einige rumzuliegen ...
Liebe Grüße und ein schönes WE
Marina

Petra.......die sticklady hat gesagt…

ich lese auch immer mit! Neugierig bin! Übrigens diese Brüder sind auch bei mir manchmal da und versuchen sich breit zu machen,zum Glück gibts immer mal Ausweichmanöver um ihnen einen neuen Weg zu zeigen ;-)
Schönes Wochenende
Petra

Valomea hat gesagt…

Ja, ich les' hier auch immer, jedes Mal, wenn du was Neues schreibst ein Klick. Und ich amüsiere mich dabei köstlich, freue mich an deinen Ideen und schreib' mal auf meine To-do-Liste: Reste-Socken-stricken. Ich stricke zwar viel langsamer als Du, aber Reste hab' ich hier trotzdem jede Menge zu liegen...
Mit einem Fröhliche-Socken-retten-den-Regentag-Gruß
Valomea

Moni hat gesagt…

Hallo Ira,
ich liebe Restesocken und besonders Take5-Socken, weil die sich soooo schnell stricken lassen *grins*. Allerdngs bin ich auch kein Freund von den vielen zu vernähenden Fäden. Bei meinen Socken stricke ich 10 Maschen mit doppeltem Faden und schneide dann den Faden ab (bis auf einen kleinen Rest von ca. 1 cm). Hält bisher bombig - und ich habe noch gar nicht geschrieben, dass mir deine Take5-Socken mächtig gefallen, je bunter, je besser *lach*.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
Moni

Ricolina hat gesagt…

Die Socken haben alles, was unser Wetter nicht hat - Farbe :o)) Tolle Farben!
Mir gefallen sie sehr gut!

Manchmal zeigen einem die faulen Brüder auch neue Wege ;o) Es gibt da mehrere Möglichkeiten das Fäden vernähen zu umgehen!

Liebe Grüße
Andrea

knitcat hat gesagt…

Ich lese hier mit! Und zwar seeehr gerne.... ♥
Deine Socken sind klasse und du hast ja mittlerweile viel mehr als ich gestrickt... ;o)
Diese 3 Brüder kenne ich auch....
Und das mit den Fäden....die Lösung wurde eins weiter oben schon genannt... ;o))
Ganz liebe Grüße
CAtrin

schildkroete hat gesagt…

Sind die schön!!! Ich liebe ja bunt....
Herzliche Grüße
Sabine

deUhl hat gesagt…

Stell Dir vor,ich komme auch gerne mal vorbei.:-)
Reste??? Hmmmmmhhh,jaaaaa,müßte ich auch mal ran.
Lieben Gruß,Sabine

Katja hat gesagt…

Ich lese auch :)
Liebe Grüße
Katja

Nicole hat gesagt…

Hallo Ira,

du weißt doch, dass ich hier immer lese. Nur mit den Kommentaren, da hapert es manchmal ;-). Die Socken sehen gar nicht nach Resteverwertung aus, sind richtig toll bunt.
Liebe Grüße

Nicole

SaLü hat gesagt…

Och, ein paar von den Klicks hab ich wohl auch beigetragen ;-)

Schöne Socken ... isch liebe ja diese Bunten ... aber ... ich bin tapfer und bleibe ... beim Ecuador :-D

Übrigens ... ich bin die, die früher auch keine Fäden vernähen mochte ... inzwischen ist es mir wurscht ... gehört halt dazu ...

... und nun geh ich mal gucken, ob ich die faulen Brüder aus der Ecke vertreiben kann *wink*

Grüßles
SaLü

Milena Schlegel hat gesagt…

Ich lese und staune!

Ob er wunderschoenen tunika. Diese farben, einfach toll!

Aber auch die socken -respekt! Ein tipp fuers naechste mal. In der fair isle technik wird auch mit vielen farben gestickt und die enden bzw. Anfaenge einfach miteingestrickt. So entfaellt das vernaehen. Vielleicht einfach mal ausprobieren.

Liebe gruesse
Milena

Ilse hat gesagt…

Hallo Lehmi,

ist doch klar, dass ich hier regelmäßig mitlese. Gibt es doch immer was nettes, interessantes mitzuerleben.

Die Socken sehen toll aus, ich glaub ich muss doch auch mal meine Restekiste hervor holen.

LG Ilse

Toby hat gesagt…

Hallo Ira,
ich lese auch immer ganz viel in den Blogs und heute klappt es sogar mal mit der Antwort :-))
Tolle Socken sind das da auch Resten geworden, aber die Fäden.... da gibt es doch so Möglichkeiten wie Russian Join - dann gibt es nur 2 Fäden zu vernähen. Vielleicht das nächste Mal?
Viele liebe Grüße
Toby

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Ich lese gerne bei dir mit und die Socken finde ich genial. Ich kann deinen Respekt vor den zu vernähenden Faäden nachvollziehen und habe auch schon von einem Reste-Loop gelesen, aber bei wem????
Herzliche Grüße
claudi;0))

otti hat gesagt…

Hallo Ira,
ich !
und zwar regelmäßig

lg otti

Claudia hat gesagt…

Hallo Lehmi,
ich lese gerne bei Dir - und das seit ein paar Wochen ziemlich regelmäßig ;)
Die Take-5-Socken sehen schon cool aus - aber das Fäden vernähen ist schon eine arge Qual - lohnt sich aber!
Liebe Grüße
Claudia

Colinda hat gesagt…

Iiich, Finger heb, lese auch mit.

Respekt, so viele Socken in diesem Jahr, und ein Paar schöner als das andere.

LG
Kerstin

Anonym hat gesagt…

Hallo Ira,

natürlich lese ich auch mit, als allererstes schaue ich morgens in deinen Blog.

Die Socken sind wieder toll geworden.

Liebe Grüße
Bettina

rankhilfe hat gesagt…

von zeit zu zeit komme ich auch zum lesen vorbei.
ich strick ja im moment nur noch restetücher...aber deine restesocken sehen super aus....sollte ich mal wieder

Pippilotta hat gesagt…

Na ich doch auch :-)

Coole Socken. Nur das Vernähen würde mich davon abhalten.

Irre, was für ein Sockenstricktempo Du an den Tag legst!

Ganz liebe Grüße
Petra

Karina hat gesagt…

Na, das ich immer hier lese weißt du doch ;-). Leider gibt mein Dashboard nicht immer aktuell über Deine neuen Beiträge Bescheid, dann lese ich eben auch mal nen Tag später.
Liebe Grüße!
Karina

Magicflake hat gesagt…

wahnsinn! Solche tollen Socken möchte ich auch bitte haben! :) die sind wirklich fantastisch!

Ich lese auch regelmäßig bei dir mit, aber ich habe den Eindruck in meinem Blog, dass viele gerade in Sommerpause sind, da ich schon seit ein paar Wochen praktisch keine Kommentare mehr bekomme, sonst hätten sich sicherlich auch hier mehr gemeldet ;)

Ganz liebe Grüße!
Nicole

StrickRatte hat gesagt…

Das ist eine gute Idee mit der Reste verwertung.die Socken sind super geworden.Ich verfolge deinen Blog auch regelmässig.
Liebe grüsse Hannelore

Anette hat gesagt…

W A H N S I N N

...soooo viele Fäden zu vernähen ;-)
DIe Socken wären allerdings bei mir sofort Lieblingssocken!

Liebe Grüße, Anette

Suserl hat gesagt…

Wer hier liest, willst du wissen? Na ich! ;-)
Wieder mal tolle Fröhlichkeitssocken gezaubert!

LG Susi

Fee hat gesagt…

Und ich lese nun auch mit :)))

Tolle Socken hast du da genadelt. Die hellen den tristen November doch nun wirklich wieder auf.

Vor den Fäden würd's mir allerdings auch grauen.

Liebe Grüße, Sabine