Freitag, 27. Juli 2012

210/366 - das geht nicht zusammen

Das Muster von gestern Abend ist zu schön, um es in der Wolle untergehen zu lassen und die Wolle ist zu schön, um sie mit einem Muster zu verwirren.

Also habe ich jetzt beschlossen: beides wird getrennt gestrickt.
Die herrliche "Kiwi"-Färbung bekommt eine schlichte Socke
und das Muster bekommt eine schlicht gefärbte Wolle.
So einfach ist das.

Jetzt wird geribbelt und neu angestrickt.
Ich muss mich nur noch mit mir einigen, was zuerst.
Muster oder Farbe ...
Ich denke: Muster. Das hat Toby mir gestern so schön erklärt, nu hab ich's kapiert, das muss bewiesen werden ;-)

Kommentare:

Ricolina hat gesagt…

Man ahnt, dass beides toll ist ;o)
Ja, ribbel mal... Ich bin gespannt auf das Muster :o)
Hier hat´s gewittert und geregnet - schöööön! *yeah*

Liebe Grüße
Andrea

Toby hat gesagt…

Ich finde in diesem Fall getrennt auch besser. Mit mehr Socke würdest du zwar auch ein bisserl mehr Muster sehen, wäre aber definitiv zu wenig. Also ist deine Entscheidund einfach richtig :-)))

Viele liebe Grüße
Toby

Anonym hat gesagt…

Frau Ribbel, du hast Recht, man kann das Muster kaum erkennen, was wäre es denn für eins gewesen? Bienchen?

Stricksiggi