Freitag, 1. Juni 2012

152/366 - Die beste Anti-Grau-Medizin

100 g Merino, zweifach mit sich selbst verzwirnt = 250 m

Den Kammzug habe ich in der Mitte geteilt, zwei Spulen damit gefüllt, verzwirnt und schon sieht's schick aus :-)
Es sind 3 Farbwiederholungen in dem Strang.  Nun muss ich überlegen, was ich daraus stricke oder ob ich noch 100 g in der Art dazu spinne ...

Derweil nehme ich mir mal meine Beute von Frau Dornröschen vor, die ich eigenmächtig (Rathaus) getauft habe :)

Irgendwie macht mir die Spinnerei im Moment echt Spaß! :o)

Kommentare:

Monika Görich hat gesagt…

der macht so richtig gute Laune! Was schönes Buntes für den Hals für den Herbst wäre doch was...

Lieben Gruß Moni

Ricolina hat gesagt…

Bei so vielen strahlenden Farben hat grau keine Chance :))
Sehr schön! Macht Lust auf färben ;)

Liebe Grüße
Andrea

schildkroete hat gesagt…

Ich glaube, ich habe selten so schöne Wolle gesehen!
Herzliche Grüße
Sabine

Senna hat gesagt…

Hallo,

eine wunderbare Regenbogenwolle, da hätte ich auch schon einige Ideen, was daraus werden könnte :).
Viel Spaß beim Verarbeiten!

Einen lieben Gruß von Senna

stellaluma hat gesagt…

Geniale Farben ♥
LG Petra

Prinzenrolle - hm hat gesagt…

Da machen ja schon die Fotos gute Laune! (Auf das Strickstück bin ich gespannt...)

Uta hat gesagt…

Schön ist das geworden - und trotzzwrinen ganz klar geblieben. Super.

LG Uta

Moni hat gesagt…

Hallo Lehmi,
da hast du aber eine Farbenpracht gezaubert, da kann ich verstehen, dass dir das Spinnen zur Zeit viel Spaß macht.
Liebe Grüße
Moni

Toby hat gesagt…

Deine Spinnergebnisse sehen auch einfach toll aus - ich kann deine "Spinnsucht" voll und ganz verstehen. Bringst du denn am Samstag dein "Neues Rathaus" mit? Würde ja wunderbar zum Strickpicknick hinterm Neuen Rathaus passen - grins!
Liebe Grüße
Toby

Silvia hat gesagt…

Aber Hallo... das kracht!

LG Silvia