Mittwoch, 31. August 2011

243/365 - MMM = Me Made Mittwoch 3

  Vor einigen Jahren habe ich an der >Fahmoda <  an einem Hosen-Konstruktionskurs teilgenommen.
Zwei volle Tage messe, notieren, messen, rechnen, messen, zeichnen, messen, radieren, neu rechnen, ... und Probenähen.

Diesen Kurs musste ich allerdings mit einem kleinen Handycap hinter mich bringen:  ich hatte eine Gipshand *lol*

Trotz allem hatte ich am Ende einen Maßschnitt, den ich (noch mit Gipshand) aus rotem Pseudo-Leinen genäht habe.

Wenn auch die Leibhöhe für mein Empfinden etwas zu hoch ist und die Beinlänge mit jeder Wäsche kürzer geworden ist: der Sitz dieser Hose ist wirklich gut und ich trage sie immer noch sehr gerne.

Eine weitere Hose nach diesem (dann oben kürzeren) Schnitt rückt auf meiner to-sew-List unaufhaltsam nach oben.
... mal schauen, wie sie sich so ohne Gipshand nähen lässt  ;-))

>Hier gibt's übrigens noch mehr mmm's

Dienstag, 30. August 2011

242/365 - Apfelschwemme

Der kleine Baum hängt voller Vitamine :-)
In diesem Jahr scheinen alle Obstbäume gewaltige Lasten zu tragen.
Da gewinnt der Begriff "Ballaststoff" in Bezug auf Obst eine völlig neue Bedeutung ;-)

Montag, 29. August 2011

241/365 - Montag ist Schildertag

Seit heute Morgen Punkt 7 Uhr weiß ich wo ich lang muss, um zum Mittelpunkt (wovon überhaupt?) zu gelangen. Schilder treten ja oft im Rudel auf und dort wo dieses steht gibt es noch weitere "nette" Schilder, die sich allerdings am Tage besser fotografieren lassen, als im morgendlichen Gegenlicht.
Der Umweg zum/vom Büro ist nicht so arg weit und es gibt ja noch ein paar Montage  ;-)

Sonntag, 28. August 2011

240/365 - Sattelbezug

Ein Blick aus dem Fenster ließ den Hausherrn vorhin feststellen: er benötigt jetzt aber bitte dringend auch  einen Sattelschutz!

Also habe ich den Sattelumriss auf ein Stück Folie übertragen, das Ganze aus grünem > Spinnacker < ausgeschnitten und einen 6 cm breiten Streifen aus schwarzem Spinnacker mit einem Tunnel für eine Gummikordel versehen.
Den Streifen an das Oberteil genäht, eine Gummikordel  eingezogen und schon sitzt auch der Hausherr im Trockenen :-)
(... auch wenn der Rest nass regnen wird ...)

Samstag, 27. August 2011

239/365 - Rosen waren gestern

Vor einiger Zeit kam ein ziemlich altes Tablett in unseren Haushalt.
Die rosige Oberfläche war schon arg mitgenommen und sowieso nicht so recht mein Ding.

Also wurde der Korbrand vorsichtig gelöst und dabei festgestellt, dass der Griff schon mal repariert wurde.
Wirklich stabil ist was anderes... ;-)
Die alten Tackerklammern wurden rausgepult, neues Wachstuch (aus der legendären Restekiste) auf Maß geschnitten und in einer zwischenzeitlichen  Regenpause ging es rasch zum Baumarkt  um neue Tackerklammern zu kaufen.


 Das neue Wachstuchkleid wurde mit vereinten Kräften festgetackert.





Der Korbrand wurde wieder angenagelt, dabei erhielt der defekte Griff erhöhte Aufmerksamkeit ;-)


Unter dem Boden ist noch eine Lage Filz gelandet, damit die Tackerklammern beim Abstellen des Tabletts nix zerkratzen können.

So hat das alte Tablett ein neues, fröhliches Gesicht erhalten, das für "sehr genau bestimmte Gelegenheiten" nun wirklich äußerst passend ist.

:o)



Und falls ausnahmsweise grad mal kein Geburtstag ist: mit einem neutralen auf Innenmaß zugeschnittenen Wachstuch habe ich ein alltagstaugliches Tablett :o)

Freitag, 26. August 2011

238/365 - Besuch vom Lande

Am schlammverkrusteten Auto - hier im Bild ist nur der Spiegel zu sehen! - und am ausgesprochen höflichen Benehmen der Fahrerin *g* ist deutlich zu erkennen: mein  Besuch vom Land ist da :-)

Genäht und gestickt wurde heute natürlich auch wieder.

Mehrere  Hängerchen 
> "Christina" <
für Mutter und Tochter sind rucki-zucki entstanden.
Und nebenbei hatten wir wahnsinnig viel Spaß :o)

Donnerstag, 25. August 2011

237/365 - Wein pur


Wunderschön gefärbtes Weinlaub mit vielen, vielen mehrfarbigen Trauben.

Dort durfte ich vorhin drunter sitzen.

Das sah einfach nur schön aus :o)

und war teilweise sogar schon lecker ;-)

Heute war ich bereits zum zweiten  Mal in dieser Woche zu einem Geburtstagskaffee geladen und heute habe ich > das hier < verschenkt.




Mittwoch, 24. August 2011

236/365 - Nikolai-Kapelle

Hier ist es heute sehr, sehr schwül.
Und nach einem äußerst schweißtreibenden Zumba-Kurs bei diesen Temperaturen war mir wirklich nach Kühle.
Nach kühlen alten Steinen.
Also fix zum Klagesmarkt geradelt.

Die > Nikolai-Kapelle < wurde 1250 - 1284 erbaut, 1943 zerstört und diese Ruine des Chors ist heute das älteste Bauwerk der Stadt Hannover.

Von Kühle war dort allerdings nichts zu spüren ;-)

Dienstag, 23. August 2011

235/365 - crazy chicks

Der richtige Name dieser Seife ist "classical blue"
und den Duft kann ich gar nicht in Worte fassen.

Heide hat ihn > hier < sehr schön beschrieben. Klingt interessant - ist er auch :-) Ich mag ihn sehr gern riechen.

Danke liebe Heide für diese witzigen Seifenvögel und den >Brombeersirup< der es bei dir in eine richtig schicke Flasche geschafft hat :o)

Mein letzter Brombeer-Versuch liegt 15 Jahre zurück und das Desaster nahm exakt am 17.August um 14.00Uhr seinen Lauf. Beim Auspressen ist das Tuch geplatzt und der komplette Fruchtklumpen ist mit Schwung in den Saft geplatscht. Wie die Küche aussah muss ich wohl nicht beschreiben  :-O
Was? ...Warum ich die Zeit so genau weiß?
Weil eine Stunde später die ersten Geburtstags-Kaffeegäste eintreffen sollten ;-)))

Montag, 22. August 2011

234/365 - Montag ist Schildertag

Gibt es hier Verkehrspolizisten oder Schilderkenner unter uns?
Täglich frage ich mich, ob das Schild überhaupt gültig ist ...
???

Sonntag, 21. August 2011

233/365 - abge määht ...

... und in Ballen gepresst.
So geht es dem Stroh in der Regel  nach der Kornernte.

Auf diesem Stoppelfeld im Nachbardorf mutierten 70 Strohballen zu riesigen Schafen.

Gefällt mir um Längen besser als der Gartenzaun von gestern ;-) und ist auch offiziell als Kunst deklariert.



Samstag, 20. August 2011

232/365 - Ist das Kunst oder kann das weg?

Alles was weg konnte, wurde hier vermutlich zu Kunst. 
Gartenzaunkunst.
Oder  Kunst für Zaungäste wie mich heute ;-)

Da kommt der legendäre Maschendrahtzaun aber nicht mit!
:-D
Kennt noch jemand das Lied?

Freitag, 19. August 2011

231/365 - Seepferdchen


Da habe ich heute mein Seepferdchen gemacht
ohne auch nur einen Meter zu schwimmen  ;-)

Zum wiederholten Male beschäftige ich mich mit meiner Sticksoftware und unternehme Digitalisierungsversuche.

Die Ausbeute nach stundenlanger Arbeit heute war immerhin dieses simple "Seepferdchen", bei dem es natürlich noch  Optimierungsbedarf gibt.

Aber ich bin motiviert und guten Willens weitere Schritte folgen zu lassen.

By the way: was kommt denn nach dem Seepferdchen?
:O)

Donnerstag, 18. August 2011

230/365

Viele liebe Menschen haben gestern an mich gedacht und mich überrascht.

Ich zeige euch aber nur die drei heftigsten Tränendrüsenöffner:
Das original Hosenmatz-Nadelmäppchen, Pieti der Tröstebär und die hier-lila Brummkreiselkette sind wirklich DER HAMMER! Die Schenker lesen hier mit und wissen natürlich bereits was sie "angerichtet" haben :o)

Ich freue mich bärig darüber, wie gut ihr zuhören könnt *seufz* und sagt nochmal ganz herzlich DANKE!

*strahl*









Mittwoch, 17. August 2011

229/365 - Integrations-Rolle

Schon wieder ein frühes Tagesbild spät gepostet.
Morgens vor der Arbeit schon etwas braten bedeutet: *örks* ...also nochmal duschen :-/ 
Ich wurde nun mehrfach gefragt, wie ich auf diesen Namen komme.
Also: die Zutaten für diese Röllchen habe ich
1.) z.T.  im türkischen Laden um die Ecke erstanden  und
2.) liegt der  Ministerin unseres Ressorts, Frau Aygül Özkan, das Thema Integration sehr am Herzen.
Was liegt also näher, als den Kollegen das Ganze als Integrations-Rolle zu "verkaufen"? :-D
 (muss man nicht verstehen, ist auch mehr ein Insider. Aber wer fragt, kriegt Antwort)
Die Dinger kamen jedenfalls super gut an und waren um ein vielfaches schneller verputzt, als hergestellt.

Nun werde ich mich etwas erholen und morgen zeige ich ein paar Geschenke-Bilder *freu*

Dienstag, 16. August 2011

228/365 - der frühe Vogel ...

...sieht die Sonne wenigstens mal aufgehen ;-)
Heute morgen um halb sieben am Mittellandkanal auf Höhe km 169,5
Hier scheint mir die Sonne zwar auf den Rücken aber dieser Anblick war irgendwie doch schöner.

So, jetzt widme ich mich wieder der Vorbereitung von "Integrations-Stäbchen", die ich morgen noch vor der Arbeit braten und dann mit ins Büro nehmen werde.
:-D

Montag, 15. August 2011

227/365 - Montag ist Schildertag

Diesem kleinen Raben mit der Countdown-Tafel hätte ein Regenschirm gut gestanden, aber das wäre zu großer Hohn gewesen. Ist ja auch so schon irgendwie eine Provokation.

Donnerstag dürfen nämlich alle niedersächsischen Schüler von Klasse 2 bis 12 nach sechs Wochen  sonniger Sommerferien endlich wieder zur Schule.
Und sie freuen sich bestimmt schon riiiiesig darauf ...


Sonntag, 14. August 2011

226/365 - abgeledert

Heute früh war ich zum Frühstück eingeladen und hatte keine Kamera dabei. Wie dumm aber auch :-/  Es hätte nette Bilder gegeben.

So gibt es als Tagesbild halt wieder eine Kleinigkeit aus dem Nähzimmer :-D

Bei diesem penetranten Regenwetter komme ich endlich mal dazu meine Stoffrestekiste durchzustöbern. Dabei ist ein Stück Kunstleder im Antik-Look  aufgetaucht, aus dem ich vor einiger Zeit schon dieses geniale > Mini-Täschlein < nach einer Datei von  Petozi sticken wollte.

Nun ist's geschehen und ich bin restlos begeistert, wie gut das ging *freu* außerdem macht es echt was her. 

Samstag, 13. August 2011

225/365 - es geht voran

Heute durfte u.a. eine Reklamation abgeholt werden, will heißen: Stricken auf dem Beifahrersitz :-)

Wie viele dieser > kleinen Quadrate < ich mittlerweile fertig habe und wie viele ich überhaupt für die geplante Decke brauche weiß ich gar nicht. Ich stricke einfach :-)
Wenn die Wolle aufgebraucht ist werden probehalber mal alle Teile ausgebreitet. Und dann sollte ich mir auch so langsam Gedanken machen, wie ich sie denn alle miteinander verbinden will. Am liebsten mit der Nähmaschine :-D
... ob das wirklich gut aussieht?

Freitag, 12. August 2011

224/365 - Sommerwetter

Der Regen ist warm
meine Pflanzen freut's 
:o)

Optimales Wetter zum Lesen oder zum Spinnen, zum Nähen oder zum Stricken, zum Backen oder zum Bloggen, oder ... oder ... oder
oder vielleicht auch, um endlich mal das lang geplante  Wichtelgeschenk in Angriff zu nehmen. Schließlich soll sich in drei Wochen jemand freuen :-)

Hmmm, ... ich fange dann mal mit dem Lesen an ;-D

Donnerstag, 11. August 2011

223/365 - tiefergelegt

Vermutlich fährt es sich darauf genau so bequem wie in einem dieser tierfergelegten, hart gefederten  und mit endlosem Soundsystemzubehör vollgestopften Kleinwagen vieler Führerscheinfrischlinge.

Mittwoch, 10. August 2011

222/365 - seven apples a week

Sooo viel Männerspielzeug *ggg* 
Etwas übertrieben, oder?

Der größte  Teil der Äpfel reist heute wieder ab.
Aber einer der Äpfel gehört mir!
Noch ;-)
Morgen mache ich *haps* und dann ist der auch weg.

Dienstag, 9. August 2011

221/365 - lüüüülaaa ...

"Hier lila" wurde mir mal eben so mitgebracht und einfach so dagelassen.
Danke Bärbel
Du bist auch ohne Perle jederzeit willkommen :-)
Hier ist die Perle mit den Silberpunkten noch ganz frisch.
Ich finde das ist eine Wahnsinnsfarbe!

Montag, 8. August 2011

220/365 - Montag ist Schildertag

Das örtliche Reformhaus bietet neuerdings sogar Frühstücksbrettchen an.
... na denn: Maaaahlzeiiit! 
*lach*

Sonntag, 7. August 2011

219/365 Photosynthese

 Schön, schön, so schööön ...
... ist es bei strahlendem Sonnenschein im Grünen  zu lesen :o)
*seufz*

Samstag, 6. August 2011

218/365 - blaue Flecken ..

..  in den Perlen.

Keine Ahnung, wie Mea das gemacht hat, aber die sehen wirklich schön aus.
 :o)

Freitag, 5. August 2011

217/365 - Wischiwaschi


[X]

Die gute >> Ordnungshüterin <<  hat mich heute daran erinnert, was in meinem Putzmittelkörbchen auf seinen Einsatz wartet :o)
Das ist auch tatsächlich mal wieder fällig. Danke für die Erinnerung!

Wo ich's doch gerade in der einen Hand hatte und einen Lappen in der anderen, kam die Waschmaschine dann auch sofort an die Reihe. Das Waschmittelfach ist meiner Schrubbelbürste vor ein paar Wochen schon gründlich zum Opfer gefallen, die Gummidichtung kam also heute an die Reihe und jetzt läuft ein sauberer Wischiwaschiwusch-Waschgang gemütlich vor sich hin.

:O)
Und?
Bei euch alles frisch?

Donnerstag, 4. August 2011

216/365 - Let's have a Party!

Heute fand das alljährliche Hoffest mit super Catering und Kollegen-Liveband bei richtig gutem Wetter statt.

Ein anderes Bild von heute gibt es nicht.
Leider war der Akku nach diesem Foto leer - ich hatte einfach nicht darauf geachtet.
Dafür war unser Stimmungsakku geladen und die Feier ging später  (nach dem Foto) richtig los :o)


Mittwoch, 3. August 2011

215/365 - Amy Butler im Fahrradkorb

Hier sind sie:
>> Amy Butlers Soul Blossoms << in Taschenform.

Für den deutschen Sommer braucht man ja leider doch häufiger eine Tasche, die auch mal Regen abperlen lässt. Dafür ist Wachstuch ganz gut geeignet, wenn es auch einem längeren Regenschauer nicht dauerhaft Stand hält. Allein schon wegen der hier verwendeten Reißverschlüsse ;-)

Den Schnitt hab ich selbst gebastelt und vorab erst mal aus Cordstoff genäht.
Das Ergebnis erschien für meine Zwecke etwas zu klein, also alles mal eben 10 cm vergrößert. Aber nun ist  mir die Tasche irgendwie doch etwas zu groß geraten.

Ist schon komisch ... aber egal.

Die Tasche ist mit standfestem Vlies gefüttert, hat eine Netzvortasche, Steckfächer, Reißverschlussfächer innen wie außen und ist sehr leicht.

Schlussendlich habe ich beschlossen, dass die Größe zwar eine Möglichkeit ist, aber ich muss sie ja nicht voll nutzen :-)
Das gute Stück passt in den Fahrradkorb und mein Geraffel passt in die Tasche: was will ich mehr?
:o)

Dienstag, 2. August 2011

214/365 - Heute sommerte es

wie verrückt :-D und wir haben mit gesommert.
Es war ein ganz wundervoller Tag heute, der so viel Freude bereitet hat  ... einfach nur toll!

Gleich von der Arbeit aus wurde durchgestartet zur "kleinen" Feierabendtour von mal eben so 320km.
Über den Deister und Süntel, durch das Extertal, auf den Köterberg, runter zur Weser, durch's Weserbergland, über den Ith,  ein bunte Mischung altbekannter Strecken mit neuen Abschnitten und kleinen Päuschen :-D
Nachdem ich eben den Wetterbericht gesehen habe, muss ich von der Tour wohl erst mal wieder eine Weile zehren
*seufz*
*schwelg*

Montag, 1. August 2011

213/365 - Montag ist Schildertag

Eigentlich sollte man es tunlichst vermeiden am Monatsersten zur Post zu gehen!
Die Schlange der Rente abholenden älteren Menschen ist wahnsinnig lang.

Wenn man allerdings sein sehnsüchtig erwartetes Einschreiben aus China un-be-dingt haben will, dann nimmt man auch diese Wartezeit in Kauf.
Warten = Zeit zum Umschauen und Gedanken machen. 

Es steht ein Kopierer im Wartebereich der Post.
Drauf steht "Kundenkopierer"
Also heute hat der scheinbar gut funktioniert: 
Er ist es bestimmt, der die Kunden ohne Ende vervielfältigt    :D
Wenigstens am Monatsanfang  klappt das. 
Bei der Post ...
Und ich bin denen jetzt auf die Schliche gekommen.  Hehe :) 
Nun  ist auch klar, wie dort schwarze Zahlen geschrieben werden ;-)
So ein Kundenkopierer wäre doch  DIE Möglichkeit für  Firmen  kurz vor dem Konkurs,
... oder hab ich da was falsch verstanden?