Donnerstag, 27. Oktober 2011

300/365 - einen fünfzehner Schlüssel

... hat Frau gewöhnlich nicht in der Tasche.
Also hab ich mich kilometerweit mit einer lockeren Hinterradachse und einem dadurch am Rahmen schleifenden Reifen vorangequält :-(  um dann in Sekunden (!) die zwei Schrauben nachzuziehen.
Notiz an mich:
sofort wieder dieses billig-Blech-Stanzteil  (hochtrabend als Fahrradwerkzeug bezeichnet) in die  Arbeitstasche packen.
Für alle Fälle.

Kommentare:

smart-girls Allerei hat gesagt…

Du Ärmste,
früher gab es doch mal so Fahrradwerkzeugtäschchen, so eins könntest Du Dir doch nahen,
schönes WE und liebe Grüße,
Sabine

smart-girls Allerei hat gesagt…

Ich habe eine kl. Frage an Dich:,, Du wohnst doch im Kreis Hannover, warst Du schon einmal im cecil Lagerverkauf? Ich möchte dort am MO oder Die vorbei schauen, lohnt sich das???
Danke,
sabine

Lehmi hat gesagt…

@ Sabine:
ob sich der Lagerverkauf lohnt kann man vorher wirklich nie sagen.
Das Angebot ist immer sehr unterschiedlich. Genau so wie die einzelnen Geschmäcker ;-)
Einzelteile sind schon mal recht günstig zu bekommen (wenn es welche gibt)

Auch wenn es für mich pro Besuch fast 100km sind, bin ich schon ohne Beute wieder abgezogen.

War jetzt nicht sehr hilfreich, ne? ;o)
Ich wünsche dir trotzdem einen erfolgreichen Beutezug.

LG Lehmi
(die Mo+Di leider, leider schon verplant ist)

smart-girls Allerei hat gesagt…

Danke dir!
Ich werde Dir berichten ob ich etwas ergattern konnte! Ich weiß gar nicht wie viel km wir fahren müssen...aber ich möchte schon sooo lange dort hin!
Schade, dass Deine Zeit verplant ist, wäre schön gewesen Dich einmal kennen zu lernen!
Solltest Du einmal in unsere Nähe kommen, wir haben esprit, ara und unseren Stoffdschungel dann bist Du herzlich eingeladen,
liebe Grüße,
Sabine

birgit hat gesagt…

Du kannst es dann auch im 5.stock versuchen. Hier sind einige mit dem Rad da und Schlüssel haben sie bestimmt dabei. Lg birgit