Freitag, 30. September 2011

273/365 - bunte Spinnereien

 Die gestern Abend versponnene Wolle wurde heute in der Sonne sitzend Navajo-verzwirnt.
(Danke für den Rat: es sieht wirklich besser aus!)
Der erste Strang hat dreifach  220m/100g
Nun weiß ich endlich, dass ich eine Stunde brauche, um eine Spule zu verzwirnen.
Weiter geht's. Schließlich ist jetzt offiziell die Spinnsaison eröffnet: es ist Herbst :-)

Kommentare:

schildkroete hat gesagt…

Dies Farben sind ein Traum!
Herzliche Grüße
Sabine

Anonym hat gesagt…

Es ist Herbst??
Hier waren es heute 28 Grad. Celsius.
Nix is mit Herbst. Mir ham Hochsommer.

Navajozwirnen? Ach je, muss ich das auch noch lernen?

bownsi
hahahaaa, ja, genau!ich bau mir was

Lehmi hat gesagt…

Rein Kalendarisch ist Herbst.
Das muss reichen um endlich wieder losspinnen zu "dürfen"
:-D

tilia hat gesagt…

Wundertolle Farben :-) Navajozwirnen ist super...hab ewig rumgeknobelt aber jetzt hab ich den Bogen raus, macht viel mehr Spaß und sieht obendrein besser aus.
Liebe Grüße,
Uta

smart-girls Allerei hat gesagt…

Boooh, was für tolle Farben!
Nein, nein, dass spinnen fange ich nicht auch noch an... obwohl ich mir auf dem letzten Flohmarkt zwei Spinnräder angeschaut habe.
Schönes WE,
Sabine