Dienstag, 12. Juli 2011

193/365 nix-näh-Börsen

Für Petozi durfte ich wieder probesticken und sie hatte in mir genau die richtige Kandidatin gefunden, denn:
ich hatte vorher noch nie solche Täschlein mit der Stickmaschine hergestellt.
Hier wird nix genäht  sondern alles gestickt - bis auf wenige cm Wendenaht.
Ich  bin total erstaunt und begeistert, wie schnell und wie einfach das geht. Die Anleitung ist für ITH-Anfänger wie mich perfekt geschrieben. Abwechslung bekommen die Börsen entweder durch die verschiedenen Stickmotive oder die ausgewählte Stoffkombi.
Was mich noch mehr begeistert: diese schnuckeligen kleinen Täschlein bieten Platz für so viele Dinge und es fällt absolut nichts raus :o)

Mit einem Pflasterset oder Kosmetikpröbchen gefüllt hat man ein nützliches und zugleich schönes Mitbringsel.

Ich finde die Börsen echt klasse! :o)

Kommentare:

Bärbel hat gesagt…

....ich find die auch Klasse. ;O)))

Das Beste, alles ohne hier nähen....

GLG
Bärbel

petozi Design hat gesagt…

Liebe Lehmi,
vielen Dank für Dein Kompliment!
Ich wünsche Dir noch viele, bunte Täschchen-Ideen.
Liebe Grüße
Petra

Frau Kichererbse hat gesagt…

ja, ich finde die Täschchen auch sooo klasse, sie sind absolut Erwachsenentauglich und praktisch und sehen perfekt aus.
LG Marion

o!ela hat gesagt…

Die Täschchen sehen ja wirklich nett aus. Die Anbieterin kannte ich bisher noch nicht. Da muss ich mich gleich mal umsehen.
Wo ist die Valeska ;-))) ? Ich bin ja total begeistert von dem Schnitt. Er hat bei mir echt einen Nähknoten platzen lassen. Und ich habe ja jetzt vieeeeel Zeit.
Lg ela

Pippilotta hat gesagt…

Oh, da reserviere ich doch glatt fünf Stück :-) Bist Du im Oktober auch wieder in Delmenhorst dabei?

Ganz liebe Grüße
Petra