Dienstag, 29. März 2011

88/365 - Blau gemacht

Blau
soweit
das
Auge
 reicht
:-)




Diesen Anblick durfte ich 1985 zum ersten Mal bestaunen und seit dem bin ich jedes Jahr zum Lindener Berg gepilgert, um die Bergblaulilienpracht zu genießen.

  Heut habe ich nach Feierabend also einen guten Umweg eingebaut und war eine glatte Stunde länger unterwegs ...
Aber diese Blümchen sind es alle Mal wert. Besonders wenn das Wetter auch noch so toll mitspielt.
 Natürlich war ich wieder mit der Nase knapp über der Grasnarbe unterwegs ;-)
Von den gefühlten 100 Hobby-Fotografen dort war ich allerdings die einzige in dieser Körperhaltung - und das auch noch peinlicherweise mit so einer  kleinen Minidigi (die dicke Kamera nehme ich auf dem Fahrrad nicht mit zur Arbeit!)


Aber ich freue mich gewaltig darüber, dass ich scheinbar genau den richtigen Tag getroffen habe heute :-)

Kommentare:

birgit hat gesagt…

Da hattest du aber wirklich Glück heute. Das hatte ich eigentlich auch vor, aber die Zeit. Vielleicht habe ich in den nächsten Tagen noch einmal so ein Glück. Kleine Kamera ist dabei. Gruß Birgit

Heidi hat gesagt…

Tolle Bilder sind das geworden, auch mit der Minidigi. Da lohnt sich der Umweg wirklich.
Leider kann ich am Samstag nicht, schade.
VG
Heidi

Raphaela hat gesagt…

Ach wie schön! Von dieser blauen Pracht in Linden habe ich auch noch Bilder in meinem Foto-Archiv — vom letzten Jahr. :-)
Tschüss, Raphaela