Donnerstag, 27. Januar 2011

27/365 - Ein Hauch Ficus Benjamini

 
Im Büro ist mir heute dieses Blatt - oder das was noch davon übrig ist -  in die Hände gefallen. 
Feingliedrig, grazil, verletzlich, duftig, zart. 
Ganz vorsichtig habe ich es nach Hause getragen. 
Hier legte es sich wie von selbst vor die manuelle Kamera um  ein  Hauch eines Fotos zu werden.
*seufz*

 

Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

Das ist Kunst!
Vielleicht mögen da einige wiedersprechen, aber gibt nicht die Natur die schönste Kunst frei?
Gruß Heike


PS. Chaos, Hektik, Panik im
Hause S.

Kaddi hat gesagt…

Schön... besonders das Bild auf dem sich das Bild im Untergrund spiegelt!

Bin begeistert!

Gruß
Kaddi

Anonym hat gesagt…

Hallo,das sind ja wirklich tolle Bilder!

Gruß Michaela

Anonym hat gesagt…

Staun, ein wirklich schönes Bild.

Würde ich mir glatt vergrößern und an die Wand hängen.
LG
Kerstin

Die andere Seite hat gesagt…

Tolles Foto, gefaellt mir!! ;0) Vielen Dank fuer Deinen Besuch und Deinen Kommentar bei mir im Blog, druecke Dir die Daumen fuer die Verlosung!
Herzliche Gruesse
Maren

Siggi hat gesagt…

Das ist ja ein Profi Foto! Wow!

Und- ja, Du kannst noch ein paar I-Beds machen.
Und mir ein i-Pad schenken. Das wär fein!


factom
(klasse!)

Katja hat gesagt…

ein wirklich wunderschönes Foto. Ich sollte auch mal wieder Natur fotografieren :)
LG Katja