Freitag, 29. Oktober 2010

Wasser marsch!

... denn Regen hält sie aus:
 meine neue kleine Herbsttasche, die in ganz grober Anlehnung an diesen Schnitt entstanden ist.

 Zwei kleine Vortaschen für Schlüssel und Taschentuch
und hinten ein großes Reißverschlussfach für wichtige Dinge, die ich nicht lange suchen möchte. 
Obwohl: suchen muss ich innen auch nicht wirklich, denn ein paar Steckfächer sorgen für Ordnung.
Der Boden ist mit Vlies verstärkt, damit die Tasche nicht so "durchhängt".

Das gute Stück wiegt gerade mal 100 Gramm :o)
und ist groß genug um neben Geldbörse, Telefon, Handschuhen auch noch meiner neuen Regenhose Platz zu bieten.

... die Regenhose stellt sich dann später vor ;-)

Kommentare:

knitcat hat gesagt…

Klasse Tasche! Und auch die Stoffkombi gefällt mir sehr gut!
Liebe Grüße
Catrin

Siggi hat gesagt…

Ja, aber eine Regenhose brauchst Du mir nicht zu machen, die Tasche reicht völlig ;))))


conati

nana-Meyer hat gesagt…

hoffentlich kann deine Regenhose lange in ihrem warmen Versteck bleiben:)
ganz liebe grüße: aus du weißt schon woher, Nana

Lacky hat gesagt…

Superleicht - Regenfest - Schick = eine typische Lehmi-Tasche. Kann man immer gebrauchen.
LG Iris

holzidee hat gesagt…

Die Tasche ist ja wieder voll genial! Klasse gemacht!
LG
Gerlinde