Mittwoch, 25. Februar 2009

Sahnestück in schwarz

Die Stickerei war schon länger fertig und ich wollte eine Tasche daraus machen ... aber welche?
Die Frage hat sich gestern ganz schnell beantwortet: es ist einfach eine Tasche "entstanden" Einen Schnitt hab ich natürlich wieder nicht gemacht, sondern nur gemessen, geschnitten, genäht. Innenleben ist klar: wieder mit dickem Vlies, langem Reißverschuss, Innentaschen, Schlüsselhaken :-) kuschelig aber stabil - mir gefällts (-:

Und da ja noch etwas andere Stöffchen verarbeitet werden wollten, gab es in der letzten Woche eine Sammlung kleiner Kosmetik- oder Krimskramtäschlein. Hier nur eine kleine Auswahl ;-)
Uuuuund:

Das Wupperbärchen hatte Geburtstag!
Da mein Päckchen inzwischen angekommen ist, darf ich auch zeigen, was ich ihr genäht habe.
Einen wasserfesten Reise-Kulturbeutel nach dem Funfabric-Schnitt, mit zusätzlicher RV-Tasche und praktischer Trageschlaufe - alles noch aufgemotzt mit den Fruit-Ladies.
Das ist derzeit mein Lieblingsstoff!
Cool, ne?


Kommentare:

Siggi hat gesagt…

ja. total cool! Hätte ich auch gebrauchen können, in der Reha... grins.

das-Perlenuniversum hat gesagt…

Boahhhhhh ...........machst du schöne Taschen!!!!

Echt schön!

Gruß HEIKE